Statiksoftware für Krane und Kranbahnen

Statische Berechnung von Tragwerken nach FEM

Das Statikprogramm RFEM ist die Basis einer modular aufgebauten Programmfamilie. Das Hauptprogramm RFEM dient zur Definition der Struktur, Materialien und Einwirkungen ebener und räumlicher Platten-, Scheiben-, Schalen- und Stabtragwerke. Mischsysteme sind ebenso möglich wie die Behandlung von Volumen- und Kontaktelementen.

Statische Analyse von Stabwerken

Das räumliche Stabwerksprogramm RSTAB hat einen ähnlichen Funktionsumfang wie das FEM-Programm RFEM. Durch den speziellen Zuschnitt auf Stabwerke lässt es sich noch leichter bedienen und ist deshalb bei Tragwerksplanern die erste Wahl.

Bemessung von Kranen

Für die statische Berechnung von Kranen sind die Zusatzmodule der Branche Stahlbau zu empfehlen.

Kranbahnträgerbemessung

Mit dem eigenständig lauffähigen Programm KRANBAHN lassen sich Kranbahnträger für Lauf- oder Hängekrane nach EN 1993-6 bemessen.

Auszug aus Knowledge Base | Krane und Kranbahnen

  1. Bild 01 - Anordnungsmöglichkeiten

    Bemessung der Schienenschweißnähte von Kranbahnträgern nach DIN EN 1993-6 im Grenzzustand der Tragfähigkeit

    Sofern Kranbahnträger mit Flachstahlschienen konzipiert werden, ist auch immer die Verschweißung dieser Schienen ein Detail für die Bemessung beziehungsweise Auslegung. Generell kann hierfür zwischen durchlaufenden oder nicht durchlaufenden Kehlnähten als Befestigung gewählt werden. Der folgende Beitrag soll einen Überblick über die Nachweisführungen und deren Besonderheiten geben, speziell bei Verwendung der DIN EN 1993-6.

  2. Seil an Rolle

    Seil an Rolle

    In RFEM besteht die Möglichkeit, Seile mit Hilfe von Umlenkrollen zu erstellen und zu berechnen. Dazu dient der Stabtyp "Seil an Scheibe". Er eignet sich für Flaschenzugsysteme, an denen die Längskräfte über Umlenkrollen geleitet werden.

Weitere Fachbeiträge sowie Tipps & Tricks in der Knowledge Base

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Dlubal-Webinar: Bemessung von Kranbahnträgern nach Eurocode 3

Produktvideo: Wie funktioniert Dlubal Software bei der statischen Berechnung und Bemessung von Tragwerken aus Stahl?

Newsletter

Erhalten Sie etwa einmal pro Monat Infos über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, exklusive Aktionen und Gutscheine.

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Eigenständige Stahlbau
KRANBAHN 8.xx

Eigenständiges Programm

Planung von Kranbahnträgern

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL 5.xx

Zusatzmodul

Spannungsanalyse von Flächen und Stäben

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL EC3 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach EC 3

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL AISC 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach ANSI/AISC 360 (US-Norm)

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL SIA 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stäben aus Stahl nach SIA 263 (Schweizer Norm)

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL IS 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stäben aus Stahl nach IS 800:2007 (indische Norm)

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL BS 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach BS 5950-1:2000 (britische Norm) oder BS EN 1993-1-1 (EC 3: britischer Anhang)

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL GB 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stäben aus Stahl nach GB 50017-2003 (chinesische Norm)

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL CSA 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stäben aus Stahl nach CSA S16-09 (kanadische Norm)

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL AS 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stäben aus Stahl nach AS 4100-1998 (australische Norm)

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL NTC-DF 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stäben aus Stahl nach NTC-RCDF 2004 (mexikanische Norm)

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL SP 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach SP 16.13330.2011 (russische Norm)

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL SANS 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach SANS 10162-1:2011 (südafrikanische Norm)

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL NBR 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stäben nach der brasilianischen Norm ABNT NBR 8800:2008

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL HK 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der Norm für Tragwerke aus Stahl 2011 (Buildings Department – Hong Kong)

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL Wölbkrafttorsion 5.xx

Modulerweiterung für RF-STAHL EC3

Biegedrillknicknachweise nach Theorie II. Ordnung mit 7 Freiheitsgraden

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL Plastizität 5.xx

Modulerweiterung für RF-STAHL EC3

Plastische Bemessung von Querschnitten nach dem Teilschnittgrößenverfahren (TSV) und der Simplex-Methode.

RFEM Sonstige
RF-STABIL 5.xx

Zusatzmodul

Stabilitätsanalyse nach Eigenwertmethode

RSTAB Sonstige
RSKNICK 8.xx

Zusatzmodul

Stabilitätsanalyse von Stabwerken

RFEM Sonstige
RF-IMP 5.xx

Zusatzmodul

Generierung von imperfekten Ausgangsmodellen und Ersatzimperfektionen für die nichtlineare Berechnung

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL Ermüdung Stäbe 5.xx

Zusatzmodul

Ermüdungsnachweise für Stäbe und Stabsätze

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-FE-BEUL 5.xx

Zusatzmodul

Beulsicherheitsnachweis steifenloser oder ausgesteifter Platten

Querschnittswerte Dünnwandige
DUENQ 8.xx

Querschnittswerte-Programme

Querschnittswerte und Spannungen dünnwandiger Profile