Software für Berechnung und Spannungsanalyse von Rohrleitungen

Statische Berechnung von Tragwerken nach FEM

Das Statikprogramm RFEM ist die Basis einer modular aufgebauten Programmfamilie. Das Hauptprogramm RFEM dient zur Definition der Struktur, Materialien und Einwirkungen ebener und räumlicher Platten-, Scheiben-, Schalen- und Stabtragwerke. Mischsysteme sind ebenso möglich wie die Behandlung von Volumen- und Kontaktelementen.

Modellierung von Rohrleitungen

RF-PIPING dient der Modellierung von Rohrleitungen sowie der Definition der normengerechten Belastung.

Es lassen sich rohrleitungstypische Armaturen wie Ventile, Reduzierungen, Flansche, T-Stücke, Kompensatoren usw. definieren und zusammen mit der Unterstützungskonstruktion berücksichtigen.

Bemessung von Rohrleitungen

Das Modul RF-PIPING Design vergleicht die vorhandenen Spannungen von Rohrleitungen mit den zulässigen Spannungen nach ASME B31.1 und ASME B31.3.

Dynamische Frequenzanalyse und Erdbebenbemessung

Für dynamische Berechnungen von Rohrleitungssystemen stehen Zusatzmodule zur Ermittlung von Eigenfrequenzen und -formen, Analyse erzwungener Schwingungen und Generierung von Erdbeben-Ersatzlasten zur Verfügung.

Nützliche Features für die Berechnung von Rohrleitungssystemen

  1. Wanddickenzuschläge

    Wanddickenzuschläge

    Für die Spannungsberechnung in RF-PIPING ist die rechnerische Wanddicke anzusetzen. Diese entspricht nicht in allen Fällen der Wanddicke des importierten Rohrquerschnittes. So sind unter Umständen die Zuschläge aus Abnutzung, Korrosion, Fertigung und eventuell Gewinden abzuziehen. Die entsprechenden Dicken für c0, c1 und c2 können im Register "Spannungsanalyse-Parameter" definiert werden.

  2. Automatische Lastkombination

    Automatische Lastkombination

    Wie für RFEM steht auch für RF-PIPING die automatische Kombination der Lastfälle zur Verfügung. Diese ist standardmäßig aktiviert und erzeugt die für die Bemessung notwendigen Rohrleitungs- und Ergebniskombinationen. Die Lastfälle sind dazu der entsprechenden Einwirkungskategorie zuzuordnen. Hierfür wurden speziell für den Rohrleitungsbau neue Kategorien implementiert.

Weitere Produkt-Features

Anwendungsbeispiele | Rohrleitungssysteme