Statiksoftware für Mauerwerksbau

Statische Berechnungen | Mauerwerk-Tragwerke

Berechnen Sie Tragwerke aus Mauerwerk schnell und effizient mit der Dlubal-Statiksoftware RFEM. Egal, ob Sie es mit reinen Stabwerken oder mit Wänden und Schalen zu tun haben, Dlubal Software bietet Ihnen die ideale Lösung. 

Viele Ingenieure nutzen bereits die Statiksoftware von Dlubal für die statische Berechnung und Bemessung von 2D- und 3D-Tragwerken, wie zum Beispiel Gebäuden, Wänden, Stützen, Rahmen oder Schalen. 

  • Statische Berechnungen | Mauerwerk-Tragwerke
  • Statische Berechnungen | Mauerwerk-Tragwerke
  • Dlubal-Software für Berechnung und Bemessung von Stahlbetontragwerken
  • Statische Berechnungen | Mauerwerk-Tragwerke
  • Statische Berechnungen | Mauerwerk-Tragwerke

Statische Berechnung von Tragwerken nach FEM

Das erfolgreiche Baustatik-Programm RFEM 6 von Dlubal bildet die Basis einer modular aufgebauten Programmfamilie, die Sie nach Ihren genauen Anforderungen auswählen und kombinieren können. Im Hauptprogramm RFEM können Sie Struktur, Materialien und Einwirkungen ebener und räumlicher Platten-, Scheiben-, Schalen- und Stabtragwerke definieren. Auch Mischsysteme sind möglich, ebenso wie die Behandlung von Volumen- und Kontaktelementen. 

Schließen Sie sich unserem begeisterten Kundenkreis an! 

Mauerwerksbemessung nach FEM

Beim Thema Mauerwerk sind Sie hier auf der richtigen Spur. Das Add-On Mauerwerksbemessung für RFEM 6 ermöglicht Ihnen die Bemessung von Flächen aus Mauerwerk mittels der Finite-Elemente-Methode. Es wurde im Rahmen des Forschungsprojekts DDMaS (Digitizing the design of masonry structures) entwickelt. Hierbei bildet das Materialmodell das nichtlineare Verhalten der Ziegel-Mörtel-Kombination in Form einer Makromodellierung ab. 

Geotechnische Berechnungen mittels FEM

Das Add-On Geotechnische Analyse für RFEM 6 ermittelt anhand der Kennwerte aus Bodenproben den zu analysierenden Bodenkörper. Die realistische Erfassung der Baugrundverhältnisse beeinflusst die Qualität der statischen Analyse von Bauwerken maßgeblich (Baugrund-Tragwerk-Interaktion).

Erstellen, Analysieren und Auswerten eines Gebäudemodelles

Mit Hilfe des Add-Ons Gebäudemodell für RFEM 6 können Sie Ihre Gebäude mittels Geschosse definieren und manipulieren. Ein großer Vorteil ist die Möglichkeit zu deren rückwirkender, vielseitiger Anpassung. Informationen über die Geschosse und das Gesamtmodell (Schwerpunkt) werden tabellarisch und grafisch ausgegeben. 

Berücksichtigung von Bauzuständen

Bleiben Sie mit dem Add-On Analyse von Bauzuständen (CSA) für RFEM 6 beim Bauprozess am Ball. In RFEM kann hiermit der Bauablauf von Strukturen (Stab-, Flächen- und Volumentragwerken) berücksichtigt werden. Vermeiden Sie Fehler in der Berechnung von Gesamtmodellen. Diese können leicht entstehen, wenn der Einfluss des Bauablaufs vernachlässigt wird. Mit dem hilfreichen Add-On können Sie die Einflüsse analysieren und bis hin zur Bemessung des Tragwerks berücksichtigen. 

Baudynamische Berechnungen

Geht es um den sicheren Halt Ihrer Gebäude auch unter stürmischen Bedingungen, so stehen Ihnen die Add-Ons für dynamische Analysen für RFEM 6 / RSTAB 9 unterstützend zur Seite. Mit ihnen können Sie unter anderem Erdbebenberechnungen, Schwingungsuntersuchungen bei Gebäuden, die Berechnung von Maschinenfundamenten sowie die Eigenfrequenzanalyse bei Brücken oder Schornsteinen durchführen. 

Modelloptimierung mittels künstlicher Intelligenz (KI)

Das zweiteilige Add-On Optimierung & Kosten / CO2-Emissionsabschätzung für RFEM 6 / RSTAB 9 ist Ihr verlässlicher Partner für die Modelloptimierung. Zum einen liefert es Ihnen für parametrisierte Modelle und Blöcke mit der künstliche-Intelligenz-Technik (KI) der Partikelschwarmoptimierung (PSO) passende Parameter zur Einhaltung üblicher Optimierungskriterien. Zum anderen schätzt es die Modellkosten bzw. CO2-Emissionen durch Vorgabe von Stückkosten bzw. -emissionen je Materialdefinition für das Strukturmodell ab. 

Fundamentbemessung

Mit dem Zusatzmodul RF-/FUND Pro für RFEM 5 / RSTAB 8 können für sämtliche anfallenden Auflagerkräfte Einzel-, Köcher- und Blockfundamente bemessen werden.

Schnittstellen zum Austausch von Daten

Die Statiksoftware von Dlubal lässt sich nahtlos in den Building-Information-Modeling-Prozess (BIM) integrieren. Über eine Vielzahl von Schnittstellen haben Sie die Möglichkeit, Daten von digitalen Bauwerksmodellen mit RFEM oder RSTAB auszutauschen. 

Nutzen Sie den Webservice (programmierbare Schnittstelle), um Daten von oder in RFEM und RSTAB zu lesen und zu schreiben. 

Support und Schulungen

Kundenservice ist einer der elementaren Pfeiler der Dlubal-Firmenphilosophie. Wir bieten Ihnen auch darüber hinaus jede notwendige Unterstützung, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

[email protected]

Modelle zum Downloaden

Modelle zum Herunterladen

Finden Sie hier eine Vielzahl an Mauerwerksbau-Statikmodellen zum Herunterladen, die Sie für Übungszwecke oder für Ihre Projekte einsetzen können.

Online-Handbuch | RFEM 6

Handbücher

Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, Aktionen und Gutscheine.

Online-Schulung | Englisch

RFEM 6 | Studenten | Einführung in die Stahlbetonbemessung

Online-Schulung 12. Dezember 2022 16:00 - 17:00 CET

Spannungsanalyse von Flächen und Stäben in RFEM 6

Spannungsanalyse von Flächen und Stäben in RFEM 6

Webinar 13. Dezember 2022 14:00 - 15:00 CET

Spannungsanalyse von Flächen und Stäben in RFEM 6

Spannungsanalyse von Flächen und Stäben in RFEM 6

Webinar 15. Dezember 2022 14:00 - 15:00 CET

Revit-, IFC- und DXF-Integration in RFEM 6 (USA)

Revit-, IFC- und DXF-Integration in RFEM 6 (USA)

Webinar 15. Dezember 2022 14:00 - 15:00 EDT

Neues in RFEM 6 und RSTAB 9

Neues in RFEM 6 und RSTAB 9

Webinar 19. Dezember 2022 14:00 - 15:00 CET

Neue Features in RFEM 6 und RSTAB 9

Neue Features in RFEM 6 und RSTAB 9

Webinar 21. Dezember 2022 14:00 - 15:00 CET

Online Training | German

RFEM 6 | Grundlagen

Online-Schulung 17. Januar 2023 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

RFEM 6 | Grundlagen

Online-Schulung 19. Januar 2023 9:00 - 13:00 CET

Online Training | German

Eurocode 2 | Stahlbetontragwerke nach DIN EN 1992-1-1

Online-Schulung 24. Januar 2023 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 2 | Betonbauten nach DIN EN 1992-1-1

Online-Schulung 26. Januar 2023 9:00 - 13:00 CET

Online Training | German

Eurocode 3 | Stahltragwerke nach DIN EN 1993-1-1

Online-Schulung 28. Februar 2023 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 3 | Stahltragwerke nach DIN EN 1993-1-1

Online-Schulung 2. März 2023 9:00 - 13:00 CET

Online Training | German

Eurocode 5 | Holztragwerke nach DIN EN 1995-1-1

Online-Schulung 14. März 2023 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 5 | Holztragwerke nach DIN EN 1995-1-1

Online-Schulung 16. März 2023 9:00 - 13:00 CET

Online Training | German

RFEM 6 | Baudynamik und Erdbebenbemessung nach EC 8

Online-Schulung 28. März 2023 8:30 - 12:30 CEST

Online-Schulung | Englisch

RFEM 6 | Dynamische Analyse und Erdbebenbemessung nach EC 8

Online-Schulung 30. März 2023 9:00 - 13:00 CEST

RFEM 6
Halle mit Bogendach

Basisprogramm

Die Statik-Software RFEM 6 ist die Basis einer modular aufgebauten Programmfamilie. Das Hauptprogramm RFEM 6 dient zur Definition der Strukturen, Materialien und Einwirkungen ebener und räumlicher Platten-, Scheiben-, Schalen- und Stabtragwerke. Mit dem Programm können auch Mischsysteme sowie Volumen- und Kontaktelemente bemessen werden.

Erstlizenzpreis
4.450,00 EUR
RSTAB 9
Stabwerk-Software

Basisprogramm

Das Stabwerksprogramm RSTAB 9 beinhaltet einen ähnlichen Funktionsumfang wie das FEM-Paket RFEM. Durch den speziellen Zuschnitt auf Stabwerke lässt es sich noch leichter bedienen und ist für filigrane Stabwerke aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien seit Jahren die erste Wahl.

Erstlizenzpreis
2.850,00 EUR
RWIND

Eigenständiges Programm

RWIND 2 ist ein Programm (digitaler Windkanal) zur numerischen Simulation von Windströmungen um beliebige Gebäudegeometrien mit Ermittlung der Windlasten auf deren Oberflächen. Das Programm kann als eigenständige Anwendung oder als Ergänzung zu RFEM und RSTAB für statische und dynamische Analysen verwendet werden.

Erstlizenzpreis
2.450,00 EUR
RFEM 6
Mauerwerksbemessung

Bemessung

Das RFEM-Add-On Mauerwerksbemessung ermöglicht die Bemessung von Mauerwerk mittels Finite-Elemente-Methode. Es wurde im Rahmen des Forschungsprojektes DDMaS (Digitizing the design of masonry structures) entwickelt. Das Materialmodell bildet hierbei das nichtlineare Verhalten der Ziegel-Mörtelkombination in Form einer Makromodellierung ab.

Erstlizenzpreis
1.850,00 EUR
RFEM 6
Gebäude mit Boden

Geotechnische Analyse für RFEM 6

Zusätzliche Analysen

Das Add-On Geotechnische Analyse ermittelt in RFEM anhand der Kennwerte aus Bodenproben den zu analysierenden Bodenkörper. Die realistische Erfassung der Baugrundverhältnisse beeinflusst die Qualität der statischen Analyse von Bauwerken maßgeblich.

Erstlizenzpreis
1.250,00 EUR
RFEM 6
Gebäude

Sonderlösungen

Das RFEM-Add-On Gebäudemodell ermöglicht die Definition und Manipulation eines Gebäudes mittels Geschossen. Dabei können die Geschosse im Nachhinein vielseitig angepasst werden. Informationen über die Geschosse und auch das Gesamtmodell (Schwerpunkt) werden tabellarisch und grafisch ausgegeben.

Erstlizenzpreis
1.650,00 EUR
RFEM 6
3D-Modell der Berufsschule in RFEM (© Eggers Tragwerksplanung GmbH)

Sonderlösungen

Das zweiteilige Add-On Optimierung & Kosten / CO2-Emissionsabschätzung findet zum einen für parametrisierte Modelle und Blöcke über die künstliche-Intelligenz-Technik (KI) der Partikelschwarmoptimierung (PSO) passende Parameter zur Einhaltung üblicher Optimierungskriterien. Zum anderen schätzt dieses Add-On die Modellkosten bzw. CO2-Emissionen durch Vorgabe von Stückkosten bzw. -emissionen je Materialdefinition für das Strukturmodell ab.

Erstlizenzpreis
1.650,00 EUR