Indische Normen (IS)

IS-Normen

Indische Normen

Folgende indische IS-Normen sind in der Dlubal-Statiksoftware implementiert:

  • IS 800 (Stahlbau)
  • IS 1893 (Erdbeben)

Newsletter

Erhalten Sie etwa einmal pro Monat Infos über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, exklusive Aktionen und Gutscheine.

Planen mit RFEM und RSTAB nach indischen Normen

Implementierte IS-Normen

  1. Grundkombinationen Tragfähigkeit

    Automatische Bildung von Kombinationen in RFEM und RSTAB

    In RFEM und RSTAB lassen sich automatisch Last- und Ergebniskombinationen nach der indischen Norm IS 800:2007 bilden.

  2. Bemessungsergebnisse von RF-/STAHL IS im 3D-Rendering

    Stahlbemessung nach IS 800:2007

    Das Zusatzmodul RF-/STAHL IS führt die Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit für Stäbe und Stabzüge nach der indischen Norm IS 800:2007.

  3. Darstellung der Eigenschwingung im 3D-Rendering

    Erdbebenbemessung nach IS 1893:2002

    Mit dem Zusatzmodul RF-/DYNAM Pro - Eigenschwingungen können Eigenfrequenzen und -formen ermittelt werden.

    Die Modulerweiterung RF-/DYNAM Pro - Ersatzlasten generiert Erdbeben-Ersatzlasten gemäß multimodalen Antwortspektrenverfahren. Unter anderem ist die indische Norm IS 1893:2002 implementiert.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie Informationen zu implementierten Normen in Dlubal-Produkten? Kontaktieren Sie unseren technischen Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com