Statiksoftware für den Glasbau

Software für Glasstatik und Glasbemessung

So modern und vielfältig wie der Baustoff Glas ist auch die RFEM-Software von Dlubal. Darin können Sie Glas-Konstruktionen separat oder als Teil des Gesamtmodells berechnen und bemessen. In der umfangreichen Materialbibliothek finden Sie viele der handelsüblichen Glassorten, Folien und Gase. 

Die in RFEM definierten Glasflächen können Sie an Linien und Knoten lagern und sogar als spezielle Volumenkörper modellieren. Die Ergebnisse umfassen unter anderem Spannungen in Flächen und Volumenkörpern. 

  • Software für Glasstatik und Glasbemessung
  • Software für Glasstatik und Glasbemessung
  • Software für Glasstatik und Glasbemessung
  • Software für Glasstatik und Glasbemessung
  • Software für Glasstatik und Glasbemessung
  • Software für Glasstatik und Glasbemessung

Statische Berechnung von Tragwerken nach FEM

Das erfolgreiche Baustatik-Programm RFEM 6 von Dlubal bildet die Basis einer modular aufgebauten Programmfamilie, die Sie nach Ihren genauen Anforderungen auswählen und kombinieren können. Im Hauptprogramm RFEM können Sie Struktur, Materialien und Einwirkungen ebener und räumlicher Platten-, Scheiben-, Schalen- und Stabtragwerke definieren. Auch Mischsysteme sind möglich, ebenso wie die Behandlung von Volumen- und Kontaktelementen.  

Schließen Sie sich unserem begeisterten Kundenkreis an! 

Windsimulation & Windlast-Generierung

Müssen Ihre Strukturen jedem Windstoß standhalten? Dann nutzen Sie am besten das eigenständige Programm RWIND 2 von Dlubal. Besonders empfiehlt es sich bei komplexen Modellformen. In einem digitalen Windkanal werden hier Windströmungen um sämtliche Strukturen simuliert.  

Es ist problemlos möglich, Ihre generierten Windlasten, die auf diese Objekte wirken, in RFEM oder RSTAB zu importieren. So können Sie dort Ihr Projekt gleich fortsetzen.  

Bemessung von Einscheiben-, Verbund- und Isolierverglasung

Sehen Sie Ihre Strukturen glasklar. Mit dem Zusatzmodul RF-GLAS für RFEM 5 können Sie einfach und effizient Verformungen und Spannungen von beliebig geformten und gekrümmten Glasflächen berechnen. Sämtliche Verglasungstypen können problemlos im Modul erstellt werden. Das heißt, es stehen Ihnen nicht nur Einscheibenverglasung, sondern auch Verbundscheibenverglasung und Isolierverglasung zur Verfügung. 

In der umfangreichen Materialbibliothek finden Sie die gängigen Glassorten, Folien und Gase. Für die Bemessung sind folgende Normen implementiert: 

  • DIN 18008:2010-12
  • TRLV:2006-08

Schnittstellen zum Austausch von Daten

Die Statiksoftware von Dlubal lässt sich nahtlos in den Building-Information-Modeling-Prozess (BIM) integrieren. Über eine Vielzahl von Schnittstellen besteht die Möglichkeit, Daten von digitalen Bauwerksmodellen mit RFEM oder RSTAB auszutauschen.

Über den Webservice (programmierbare Schnittstelle) können Daten von bzw. in RFEM und RSTAB gelesen und geschrieben werden.

Support und Schulungen

Kundenservice ist einer der elementaren Pfeiler der Dlubal-Firmenphilosophie. Wir bieten Ihnen auch darüber hinaus jede notwendige Unterstützung, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

[email protected]

Modelle zum Downloaden

Modelle zum Herunterladen

Finden Sie hier eine Vielzahl an Glasbau-Statikmodellen zum Herunterladen, die Sie für Übungszwecke oder für Ihre Projekte einsetzen können.

RFEM 5
RFEM

Basisprogramm

Statiksoftware für die Finite-Elemente-Berechnung (FEM) von ebenen und räumlichen Tragwerken aus Platten, Wänden, Schalen, Stäben (Balken), Volumenkörpern und Kontaktelementen

Erstlizenzpreis
4.350,00 EUR
RFEM 5
RF-GLAS

Zusatzmodul

Bemessung von Einscheiben-, Verbund- und Isolierverglasung

Erstlizenzpreis
1.450,00 EUR