Statiksoftware für den Glasbau

Statische Berechnung von Tragwerken nach FEM

Das Statikprogramm RFEM ist die Basis einer modular aufgebauten Programmfamilie. Das Hauptprogramm RFEM dient zur Definition der Struktur, Materialien und Einwirkungen ebener und räumlicher Platten-, Scheiben-, Schalen- und Stabtragwerke. Mischsysteme sind ebenso möglich wie die Behandlung von Volumen- und Kontaktelementen.

Windsimulation & Windlast-Generierung

Für komplexe Modellformen empfiehlt sich das eigenständige Programm RWIND Simulation. Damit lassen sich mittels eines digitalen Windkanals Windströmungen um sämtliche Stukturen simulieren.

Die generierten Windlasten, die auf diese Objekte wirken, können in RFEM bzw. RSTAB importiert werden.

Bemessung von Einscheiben-, Verbund- und Isolierverglasung

Das Zusatzmodul RF-GLAS berechnet Verformungen und Spannungen von beliebig geformten und gekrümmten Glasflächen. Es können sämtliche Verglasungstypen im Modul erstellt werden, d.h. nicht nur Einscheibenverglasung, sondern auch Verbundscheibenverglasung und Isolierverglasung. 

Es steht eine umfangreiche Materialbibliothek mit den gängigen Glassorten, Folien und Gasen zur Verfügung. Für die Bemessung sind folgende Normen implementiert:

  • DIN 18008:2010-12
  • TRLV:2006-08

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung und Berechnung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Glasbau
RF-GLAS 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Einscheiben-, Verbund- und Isolierverglasung

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD