Deutsche Normen (DIN)

DIN-Normen

Deutsche DIN-Normen

Folgende DIN-Normen sind in der Dlubal-Statiksoftware implementiert:

  • DIN 1055-100 (Lastfälle / Lastkombinationen)
  • DIN 1045-1 (Stahlbetonbau)
  • DIN 18800 (Stahlbau)
  • DIN 1052 (Holzbau)
  • DIN 4149 (Erdbeben)

Die DIN-Normen sind nicht mehr gültig, aber ggf. für die Nachrechnung von Bestandskonstruktionen erforderlich. Für Neubauten in Deutschland werden die Eurocodes angewendet.

Newsletter

Erhalten Sie etwa einmal pro Monat Infos über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, exklusive Aktionen und Gutscheine.

Tragwerksplanung nach DIN-Normen

In Deutschland werden Tragwerke standardmäßig nach den Eurocodes mit den zugehörigen deutschen Nationalen Anhängen bemessen (DIN EN). Für die Nachrechnung von Bestandskonstruktionen kann es notwendig sein, mit den nicht mehr gültigen DIN-Normen zu arbeiten. Folgende DIN-Normen werden in den Dlubal-Produkten unterstützt.

Implementierte DIN-Normen

  1. Grundkombination

    Automatische Bildung von Kombinationen in RFEM und RSTAB

    In RFEM und RSTAB lassen sich automatisch Last- und Ergebniskombinationen nach folgenden deutschen Normen bilden:

    • DIN 1055-100
    • DIN 1055-100 + DIN 1052
    • DIN 1052 (vereinfacht)
    • DIN 18800 

  2. Bewehrung im 3D-Rendering

    Bemessung von Stäben und Flächen aus Stahlbeton nach DIN 1045-1

    Mit DIN 1045-1 für RFEM/RSTAB erweitern Sie diverse Beton-Module um die deutschen Normen:

    • DIN 1045-1:2008-08
    • DIN 1045-1:1988-07
  3. Bemessungsergebnisse von RF-/STAHL im 3D-Rendering

    Stahlbemessung nach DIN 18800

    Das Zusatzmodul RF-/STAHL führt die Spannungsnachweise für Stäbe und Flächen nach der deutschen Norm DIN 18800.

  4. Holzbemessung nach DIN 1052

    Holzbemessung nach DIN 1052

    Das Zusatzmodul RF-/HOLZ Pro führt alle typischen Tragsicherheits-, Stabilitäts-, Gebrauchstauglichkeits- und Brandschutznachweise für Holzstäbe nach der deutschen Norm DIN 1052:2008-12.

  5. Eigenschwingung Wohnanlage (C) www.rubner.com

    Erdbebenbemessung nach DIN 4149-1

    Mit dem Zusatzmodul RF-/DYNAM Pro - Eigenschwingungen können Eigenfrequenzen und -formen ermittelt werden.

    Die Modulerweiterung RF-/DYNAM Pro - Ersatzlasten generiert Erdbeben-Ersatzlasten gemäß multimodalen Antwortspektrenverfahren. Unter anderem sind die deutschen Normen DIN 4149-1:1981-04 und DIN 4149-1:2005-04 implementiert.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie Informationen zu implementierten Normen in Dlubal-Produkten? Kontaktieren Sie unseren technischen Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Kundenprojekte

Kundenprojekte realisiert mit Dlubal-Produkten

Interessante Kundenprojekte, die mit Dlubal-Statik-Software realisiert wurden.