Software für Formfindung und Zuschnitt von Membran-Konstruktionen

Statische Berechnung von Membran-, Seil-, Schalen- und Balkenkonstruktionen

Die Statiksoftware RFEM und RSTAB bieten verschiedene Möglichkeiten für die Formfindung und den Zuschnitt von Membrankonstruktionen sowie die Formfindung und Berechnung von Seil-, Schalen- und Balkenkonstruktionen an.

Die Berechnung erfolgt dabei in beiden Programmen nach der Theorie der großen Verformungen (Theorie III. Ordnung).

  • Statische Berechnung von Membran-, Seil-, Schalen- und Balkenkonstruktionen
  • Statische Berechnung von Membran-, Seil-, Schalen- und Balkenkonstruktionen
  • Statische Berechnung von Membran-, Seil-, Schalen- und Balkenkonstruktionen
  • Statische Berechnung von Membran-, Seil-, Schalen- und Balkenkonstruktionen

Berechnung in RFEM

Das Statikprogramm RFEM 6 bietet die Möglichkeit, Membranen gemeinsam mit der tragenden Struktur (z. B. Seile) zu rechnen.

Die Membranen können dabei als allgemeine Flächen sowie als Quadrangel-Flächen modelliert werden. Quadrangelflächen sind allgemeine vierseitige Flächen, deren Begrenzungslinien nicht in einer Ebene liegen müssen. Hiermit lassen sich für den Membranbau bedeutende Flächen mit antiklastischer und synklastischer Krümmung modellieren.

Für die Bemessung stehen die Flächentypen Membran und Membran-Orthotrop zur Verfügung. Beim Typ Membran-Orthotrop lassen sich richtungsabhängig (in Kett- und Schussrichtung) unterschiedliche Steifigkeitseigenschaften definieren.

RFEM bietet außerdem die Möglichkeit, Anschlussbleche, Fittinge usw. zu modellieren und zu bemessen.

Formfindung von Membran-, Seil-, Schalen- und Balkenkonstruktionen

Das Add-On Formfindung für RFEM 6 sucht eine optimale Form von normalkraftbelasteten Stäben und zugbelasteten Flächenmodellen. Die Form wird dabei über das Gleichgewicht zwischen der Stabnormalkraft bzw. der Membranspannung und den vorhandene Randbedingungen ermittelt. Die daraus resultierende neue Modellform mit eingeprägtem Kraftzustand wird als universell einsetzbarer Anfangszustand für die weitere Berechnung des Gesamttragwerks zur Verfügung gestellt.

Berücksichtigung von nichtlinearen Materialgesetzen

Das Add-On Nichtlineares Materialverhalten für RFEM 6 ermöglicht die Berücksichtigung von nichtlinearem Materialverhalten in RFEM.

Es besteht die Option zur Kopplung von Flächen mit dem Steifigkeitstyp "Membran" mit den Materialmodellen "Isotrop | Nichtlinear elastisch" und "Isotrop | Plastisch". Diese Funktionalität erlaubt die Simulation des nichtlinearen Dehnungsverhaltens von z. B. ETFE-Folien.

Add-Ons und Zusatzmodule für die statische Berechnung von Membran-, Seil-, Schalen- und Balkenkonstruktionen

Für die Berechnung von Membran-, Seil-, Schalen- und Balkenkonstruktionen sind außerdem die Add-Ons und Zusatzmodule der Branchen Stahlbau, Aluminium- und Leichtbautragwerke sowie Massivbau zu empfehlen.

Schnittmuster für Membrankonstruktionen

Das Zusatzmodul RF-ZUSCHNITT für RFEM 5 errechnet und organisiert Schnittmuster für Membrankonstruktionen. Die Randbedingungen der Zuschnittmuster auf der gekrümmten Geometrie werden über die Randlinien und unabhängige ebene oder geodätische Schnittlinien erfasst. Der Ebnungsprozess erfolgt über die Theorie der minimalen Energie.

Berechnung in RSTAB

Im Stabwerksprogramm RSTAB 8 lässt sich die Primärkonstruktion von Membran- bzw. Seiltragwerken bemessen. Die Formfindung und der Tragwerksentwurf können beispielsweise in Easy von technet erfolgen, zu dem RSTAB eine spezielle Anbindung besitzt.

In Easy werden die Schnittgrößen ermittelt und die Membran dimensioniert. Nach der Übergabe an die Statiksoftware RSTAB werden hier die Bemessung und ggf. die Stabilitätsanalyse durchgeführt.

Da die Steifigkeiten einen erheblichen Einfluss auf die Kräfte in der Membran haben können, werden in einem iterativen Vorgang die in RSTAB optimierten Querschnitte an Easy zur erneuten Berechnung übergeben. Das Stabwerksprogramm RSTAB dient nach erfolgreicher Bemessung auch als Werkzeug zur grafischen und tabellarischen Dokumentation der Statik.

Schnittstellen zum Austausch von Daten

Die Statiksoftware von Dlubal lässt sich nahtlos in den Building-Information-Modeling-Prozess (BIM) integrieren. Über eine Vielzahl von Schnittstellen besteht die Möglichkeit, Daten von digitalen Bauwerksmodellen mit RFEM oder RSTAB auszutauschen.

Über den Webservice (programmierbare Schnittstelle) können Daten von bzw. in RFEM und RSTAB gelesen und geschrieben werden.

Support und Schulungen

Kundenservice ist einer der elementaren Pfeiler der Dlubal-Firmenphilosophie. Wir bieten Ihnen auch darüber hinaus jede notwendige Unterstützung, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen.

Modelle zum Downloaden

Modelle zum Herunterladen

Finden Sie hier eine Vielzahl an Membranbau und Seilnetzstrukturen-Statikmodellen zum Herunterladen, die Sie für Übungszwecke oder für Ihre Projekte einsetzen können.

Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen über Neuigkeiten, praktische Tipps, geplante Events, Aktionen und Gutscheine.

RFEM 5
RFEM

Basisprogramm

Statiksoftware für die Finite-Elemente-Berechnung (FEM) von ebenen und räumlichen Tragwerken aus Platten, Wänden, Schalen, Stäben (Balken), Volumenkörpern und Kontaktelementen

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB 8
RSTAB

Basisprogramm

Statiksoftware für die Bemessung von Stabwerken, Stabwerken, linearen und nichtlinearen Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD
RFEM 5

RF-FORMFINDUNG 5.xx

Zusatzmodul

Formfindung von Membran- und Seiltragwerken

Erstlizenzpreis
1.750,00 USD
RFEM 5

RF-ZUSCHNITT 5.xx

Zusatzmodul

Generierung von Schnittmustern für Membrankonstruktionen

Erstlizenzpreis
2.240,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL 5.xx

Zusatzmodul

Spannungsanalyse von Flächen und Stäben aus Stahl

Erstlizenzpreis
1.030,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL EC3 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach Eurocode 3

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL Wölbkrafttorsion 5.xx

Modulerweiterung für RF-STAHL EC3 und RF-STAHL AISC

Biegedrillknicknachweise nach Theorie II. Ordnung mit 7 Freiheitsgraden

Erstlizenzpreis
850,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL Plastizität 5.xx

Modulerweiterung für RF-STAHL EC3

Plastische Bemessung von Querschnitten nach dem Teilschnittgrößenverfahren (TSV) und der Simplex-Methode

Erstlizenzpreis
850,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL AISC 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der amerikanischen Norm ANSI/AISC 360

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL SIA 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der schweizerischen Norm SIA 263

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL IS 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der indischen Norm IS 800:2007

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL BS 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der britischen Norm BS 5950-1:2000 oder dem britischen Anhang BS EN 1993-1-1

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL GB 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der chinesischen Norm GB 50017-2003

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL CSA 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der kanadischen Norm CSA S16

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL AS 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der australischen Norm AS 4100-1998

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL NTC-DF 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der mexikanischen Norm NTC-DF 2004

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL SP 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der russischen Norm SP 16.13330.2011

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL SANS 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der südafrikanischen Norm SANS 10162-1: 2011

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL NBR 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der brasilianischen Norm ABNT NBR 8800:2008

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL HK 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach der Norm für Tragwerke aus Stahl 2011 (Buildings Department – Hong Kong)

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM 5

RF-STAHL Ermüdung Stäbe 5.xx

Zusatzmodul

Ermüdungsnachweis für Stäbe und Stabsätze nach EN 1993-1-9

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD