RFEM-/RSTAB-Zusatzmodul RF-/MAST Bemessung

Produktbeschreibung

  • Zusatzmodule für Stahlbau

Bemessung von Gittermaststäben nach Eurocode

Im Zusatzmodul RF-/MAST Bemessung werden Gittermasten nach EN 1993-1-1, EN 1993-3-1 und EN 50341 bemessen. 

Entsprechende Eingaben aus den Zusatzmodulen RF-/MAST Struktur, RF-/MAST Anbauten, RF-/MAST Belastung und RF-/MAST Knicklängen werden in der Bemessung berücksichtigt.

  1. Leistungsmerkmale

    • Berücksichtigung der Eingaben aus den anderen RF-/MAST-Zusatzmodulen (Struktur, Anbauten, Belastung, Knicklängen)
    • Automatische Querschnittsklassifizierung
    • Bemessung von dreiseitigen und vierseitigen Gittermasten nach EN 1993-1-1, EN 1993-3-1 und EN 50341 inkl. Nationaler Anhänge
    • Biegeknicknachweise der Fachwerkstäbe auf Grundlage des effektiven Schlankheitsgrades in Abhängigkeit von Ausfachungen und Lagerungsbedingungen
    • Bemessung der Anbauten, wie beispielsweise Bühnen nach EN 1993-1-1
    • Übersichtliches Darstellen der Ergebnisse inkl. der relevanten Parameter in den Ergebnistabellen
    • Ausgabe einer Stückliste
    • Erstellung eines prüffähigen Ausdruckprotokolls
  2. 1.1 Basisangaben

    Eingabe

    Die Zuordnung der Stäbe der dreiseitigen bzw. vierseitigen Gittermaste erfolgt automatisch, sofern der Gittermast mit den Zusatzmodulen RF-/MAST Struktur und RF-/MAST Anbauten erstellt wurde. 

    Es ist jedoch auch eine manuelle Zuordnung der zu bemessenden Stäbe möglich. Wurden mit dem Modul RF-/MAST Knicklängen die effektiven Längen der Gitterstäbe bestimmt, so können diese im Modul RF-/MAST Bemessung benutzt werden. Eine manuelle Eingabe ist ebenfalls möglich. 

    Entsprechend den Normen EN 1993-3-1 und EN 50341 können für die Eckstielstäbe und die Ausfachungsstäbe verschiedene Ausfachungsfälle und Lagerungsarten angegeben werden.

  3. Detaileinstellungen für Gittermast

    Bemessung

    Bei den Nachweisen der Zug-, Druck-, Biege- und Querkraftbeanspruchung werden die Bemessungswerte der maximalen Beanspruchbarkeit den Bemessungswerten der Einwirkungen gegenübergestellt. Werden Bauteile gleichzeitig auf Biegung und Druck belastet, wird eine Interaktion durchgeführt. RF-/MAST Bemessung ermöglicht dem Anwender die Wahl, ob für die Interaktionsformel die Beiwerte nach Verfahren 1 (Anhang A) oder Verfahren 2 (Anhang B) ermittelt werden sollen.

    Für die Nachweisführung des Biegeknickens ist weder die Angabe des Schlankheitgrades noch der idealen Verzweigungslast des maßgebenden Knickfalls erforderlich. Das Modul berechnet automatisch alle erforderlichen Beiwerte für den Bemessungswert der Biegebeanspruchbarkeit. Das ideale Biegedrillknickmoment ermittelt RF-/MAST Bemessung selbständig für jeden Stab an jeder x-Stelle des Querschnitts.

  4. 2.2 Nachweise querschnittsweise

    Ausgabe

    Die Ausgabe der Ergebnisse erfolgt in übersichtlichen Tabellen im Modul. Neben den Nachweisen werden alle bemessungsrelevanten Parameter ausgegeben. Eine Stückliste wird automatisch mit der Berechnung generiert.

    Die gesamten Moduldaten sind Teil des RFEM/RSTAB-Ausdruck­protokolls. Der Inhalt des Protokolls und die gewünschte Tiefe der Ausgabe lassen sich gezielt selektieren.

Preis

Preis
1.480,00 USD

Der Preis ist gültig für Vereinigte Staaten.

Online Training | German

Eurocode 5 | Holztragwerke nach DIN EN 1995-1-1

Online-Schulung 18. Mai 2021 8:30 - 12:30 CEST

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 5 | Holzbau nach DIN EN 1995-1-1

Online-Schulung 20. Mai 2021 8:30 - 12:30 CEST

Online-Schulung | Englisch

RFEM | Strukturdynamik und Erdbebenbemessung nach EC 8

Online-Schulung 2. Juni 2021 8:30 - 12:30 CEST

Online Training | German

RFEM für Studenten | Teil 3

Online-Schulung 14. Juni 2021 9:30 - 12:00 CEST

Online-Schulung | Englisch

RFEM für Studenten | Teil 3

Online-Schulung 15. Juni 2021 14:00 - 16:30 CEST

RSTAB Türme und Masten
MAST Struktur 8.xx

Zusatzmodul

Generierung von Gittermaststrukturen

Erstlizenzpreis
1.750,00 USD
RSTAB Türme und Masten
MAST Belastung 8.xx

Zusatzmodul

Generierung von Wind-, Eis- und Verkehrslasten für Gittermaste

Erstlizenzpreis
1.750,00 USD
RSTAB Türme und Masten
MAST Knicklängen 8.xx

Zusatzmodul

Berechnung der Knicklängen von Gittermaststäben

Erstlizenzpreis
580,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD
RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung und Berechnung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Türme und Masten
RF-MAST Struktur 5.xx

Zusatzmodul

Generierung von Gittermaststrukturen

Erstlizenzpreis
1.750,00 USD
RFEM Türme und Masten
RF-MAST Belastung 5.xx

Zusatzmodul

Generierung von Wind-, Eis- und Verkehrslasten für Gittermaste

Erstlizenzpreis
1.750,00 USD
RSTAB Türme und Masten
MAST Anbauten 8.xx

Zusatzmodul

Anbauten für Mobilfunk-Gittermaste

Erstlizenzpreis
990,00 USD
RFEM Türme und Masten
RF-MAST Knicklängen 5.xx

Zusatzmodul

Berechnung der Knicklängen von Gittermaststäben

Erstlizenzpreis
580,00 USD
RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL EC3 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach EC 3

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RSTAB Stahl- und Aluminiumbau
STAHL 8.xx

Zusatzmodul

Spannungsanalyse von Stäben

Erstlizenzpreis
760,00 USD
RSTAB Stahl- und Aluminiumbau
STAHL EC3 8.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach EC 3

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD