RF-/MAST Bemessung | Eingabe

Produkt-Feature

Die Zuordnung der Stäbe der dreiseitigen bzw. vierseitigen Gittermaste erfolgt automatisch, sofern der Gittermast mit den Zusatzmodulen RF-/MAST Struktur und RF-/MAST Anbauten erstellt wurde. 

Es ist jedoch auch eine manuelle Zuordnung der zu bemessenden Stäbe möglich. Wurden mit dem Modul RF-/MAST Knicklängen die effektiven Längen der Gitterstäbe bestimmt, so können diese im Modul RF-/MAST Bemessung benutzt werden. Eine manuelle Eingabe ist ebenfalls möglich. 

Entsprechend den Normen EN 1993-3-1 und EN 50341 können für die Eckstielstäbe und die Ausfachungsstäbe verschiedene Ausfachungsfälle und Lagerungsarten angegeben werden.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Türme und Masten
RF-MAST Bemessung 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Gittermaststäben nach Eurocode

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD