RF-/MAST Bemessung | Eingabe

Produkt-Feature

Die Zuordnung der Stäbe der dreiseitigen bzw. vierseitigen Gittermaste erfolgt automatisch, sofern der Gittermast mit den Zusatzmodulen RF-/MAST Struktur und RF-/MAST Anbauten erstellt wurde. 

Es ist jedoch auch eine manuelle Zuordnung der zu bemessenden Stäbe möglich. Wurden mit dem Modul RF-/MAST Knicklängen die effektiven Längen der Gitterstäbe bestimmt, so können diese im Modul RF-/MAST Bemessung benutzt werden. Eine manuelle Eingabe ist ebenfalls möglich. 

Entsprechend den Normen EN 1993-3-1 und EN 50341 können für die Eckstielstäbe und die Ausfachungsstäbe verschiedene Ausfachungsfälle und Lagerungsarten angegeben werden.

RFEM Türme und Masten
RF-MAST Bemessung 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Gittermaststäben nach Eurocode

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD