Abgeschlossene Abschlussarbeiten

Dlubal unterstützt Sie bei Ihrer Studien-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit!

  • Abschlussarbeiten

Suchen

Filter anzeigen Filter ausblenden




24/7-Kundenservice

Knowledge Base

Zusätzlich zum persönlichen Support (z. B. via E-Mail, Chat) finden Sie auf unserer Website rund um die Uhr Hilfe und Informationen.

Statikmodelle zum Herunterladen

Modelle zum Herunterladen

Wählen Sie aus einer Vielzahl an Modellen und nutzen Sie diese zu Übungszwecken oder für Ihre Projekte.

1 - 10 von 181

Anzahl pro Seite:

Autor Fabian Böttinger
Hochschule

Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg

Die folgende Arbeit befasst sich mit der Theorie des nachgiebigen Verbundes, welche insbesondere im Holz­ und im werkstoffübergreifendem Verbundbau zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten findet. Aber auch in anderen baupraktischen Bereichen, wie zum Beispiel der Ertüchtigung bestehender Tragwerke. Neben einer Einführung in die mechanischen und theoretischen Hintergründe dieser Verbundart wird anhand praxisorientierter Beispiele die Relevanz einer derartig genauen Tragwerksberechnung vermittelt.

Autor Yvonne Keck
Hochschule

Hochschule Karlsruhe

Das Ziel der Bachelorarbeit ist die Planung und Berechnung einer einfeldrigen Stabbogenbrücke aus Stahlprofilen, die zur Überquerung des Neckars von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden kann.

Autor Marius Röhl
Hochschule

Technische Hochschule OWL

Die Vielfalt an Ausführungsformen, Anwendungsgebieten und Varianten zur Herstellung des Schubverbunds der beiden Hauptbestandteile Holz und Beton machen den Holz-Beton-Verbund zu einer spannenden Alternative im Hochbau. Zur Bemessung existieren aufgrund der unterschiedlichen Verbundmöglichkeiten diverse Bemessungsverfahren.

Autor Jesús Infantes
Universität Universidad de Sevilla, Escuela Técnica Superior de Arquitectura

Das Projekt beinhaltet den Entwurf einer für Alzheimer-Patienten gebauten Wohneinheit in Sevilla, Spanien. Aufgrund der Eigenschaften des Gebäudes entschied man sich für die Planung einer Konstruktion mit Brettsperrholz (BSP). Die vorliegende Arbeit prüft die Erfüllung der Kriterien für diese Struktur über sämtliche Entwicklungsphasen: Vordimensionierung, Materialeigenschaften, spanische und europäische Bemessungsregeln und verschiedene Nachweise.

Autor Muniru Nyei
Universität Universität Ljubljana

Building Information Modeling (BIM) zeigt auch im Bereich der Tragwerksplanung außergewöhnliche Vorteile und Potenziale. Dazu zählen z. B. Produktivität, Koordination, Visualisierung, Dokumentation und Abfallreduzierung. Diese Vorteile sind jedoch ohne einen geeigneten Mechanismus, der einen reibungslosen Datenaustausch von der BIM-Plattform in die Statik- oder FEM-Software (Finite-Elemente-Methode) gewährleistet, nicht zu realisieren. Herausforderungen bei der Datenübertragung oder Kompatibilität gehören zu den Schlüsselfaktoren, die Tragwerksplaner daran hindern, sich voll am BIM-Workflow zu beteiligen.

Autor Enis Alite, Alexander Brandstetter, Andreas Ciolek, Arianit Gubetini, Peter Gyarmathy, Jonathan Krapf
Hochschule

TU München

Neun Studententeams der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt der TU München haben unter der Leitung des Lehrstuhls für Metallbau und ihrer jeweils zugeordneten Ingenieurbüros individuelle Entwürfe für eine Rad- und Fußwegbrücke für den Ersatzneubau der Radwegbrücke Ständlerstraße in München - A8 erarbeitet und visualisiert.

Autor Tobias Korn
Hochschule Hochschule für Technik Stuttgart

Umweltkatastrophen, Klimawandel, erneuerbare Energien: Diese Begrifflichkeiten sind heutzutage allgegenwärtig und weisen auf eine dringende Notwendigkeit von zukunftsfähigen Energieerzeugungsformen oder auf das Ausweiten und flächendeckende Integrieren bestehender und bewährter grüner Energieerzeuger hin. Dabei wäre es vor allem wünschenswert, Gebäude im urbanen Raum, angesichts ihres hohen Flächen- und Energieverbrauches, als Energieerzeuger hinzuzuziehen.

Autor Javier Salmón Olavarria
Universität Universität Baskenland, Ingenieurwesen Bilbao

In diesem Arbeit wird das Tragverhalten einer Fassade aus Brettsperrholz für verschiedene Situationen und Windlastfälle mit Hilfe von ANSYS-Simulationen und Dlubal-Programmen untersucht. Eine thermische und mechanische Charakterisierung des Materials wird zuvor durch verschiedene Tests mit den an der Technischen Fakultät in Bilbao verfügbaren BSP-Proben durchgeführt.

Autor Marek Kawulok
Universität Technische Universität Ostrava, Fakultät für Bauingenieurwesen
Das Ziel dieser Arbeit war es, eine Stahltragkonstruktion eines Hochhauses auf architektonischer Grundlage statisch zu analysieren und zu bemessen. Die Arbeit beschreibt ein globales numerisches Modell der Struktur, die den üblichen EF-Lasttypen einschließlich Erdbebeneinwirkungen sowie Wind ausgesetzt ist, welches durch die numerische Simulation einer Windströmung um die Struktur ermittelt wurde. Ein Teil der eingereichten Diplomarbeit untersucht auch die Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit der Tragkonstruktion eines bestimmten Geschosses. Mit der Statiksoftware RFEM wurden das numerische Modell und die Tragwerksberechnung des untersuchten Hochhauses erstellt; die Windeinwirkungen wurden in RWIND Simulation untersucht.
Autor Nela Freiherrová
Universität Technische Universität Ostrava, Fakultät für Bauingenieurwesen
Die Abschlussarbeit stellt die statische Bemessung des zweigeschossigen Gemeindezentrums "Archa" vor, das aus zwei separaten Tragkonstruktionen besteht. Die Tragwerksberechnung beider Teile wurde mit dem Programm RFEM durchgeführt. Ein Teil der Arbeit umfasst die statische Bemessung des Stahlrahmens, der aus Stützen, Trägern, Decken und Aussteifungen besteht. Die Bemessung erfolgte mit dem Zusatzmodul RF-STAHL EC3. Ein weiterer Teil der Arbeit beinhaltet die Bemessung eines über das gesamte Gebäude gespanntes Membrandach mit Hilfe des Zusatzmoduls RF-FORMFINDUNG, um die Anfangsform der Membran zu finden.

1 - 10 von 181

Gratis für Studenten

Statiksoftware für Studenten

Für den nichtkommerziellen Einsatz im Rahmen des Studiums an einer Hochschule bieten wir Studierenden die kostenlose Nutzung unserer Programme an.

Viele Studenten haben bereits von dieser Unterstützung profitiert.

Webinar super für Studierende

„Das Webinar "Bemessung kaltgeformter Stahlprofile nach EC3" war super. Es war mein erstes Webinar und ich verfolge in Zukunft sehr gerne weitere. Vor allem auch für Neulinge/Studenten, wie mich verständlich und falls mal zu schnell, ist es sehr gut, dass es aufgezeichnet wird und man nochmal hereinschauen kann. Klasse finde ich auch, dass ich dem Webinar kostenlos folgen konnte, da Studenten bei einem kostenpflichtigen Webinar eher nicht teilnehmen würden.“

Mit der kostenlosen Studentenlizenz kann ich mich mit der Software vertraut machen und sie fürs Studium verwenden

„RSTAB ist ein Softwareprogramm, das ich kürzlich entdeckt habe und das für die Berechnung von Stahlbaukonstruktionen sehr hilfreich ist. Mit den verfügbaren Webinaren auf der Dlubal-Webseite habe ich mich in die verschiedenen Funktionen des Programms eingearbeitet. Mit der kostenlosen Studentenlizenz kann ich mich mit der Software vertraut machen und sie fürs Studium verwenden. Ich empfehle es besonders für Studenten des Bauingenieurwesens.“

Abschlussarbeit einreichen

Abschlussarbeit einreichen

Sie haben bei Ihrer Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit, Dissertation bzw. Ihrem wissenschaftlichen Aufsatz Dlubal-Statiksoftware angewendet und möchten Ihre Abschlussarbeit auf unserer Website und in unseren Social-Media-Kanälen veröffentlichen? Sie profitieren mehrfach davon:

  • Warum Abschlussarbeit einreichen?


  • Hier können Sie Ihre Abschlussarbeit einreichen:
    • Zum Formular


    • Bitte achten Sie darauf, dass keine Rechte an der Veröffentlichung verletzt werden und holen Sie die Zustimmung der Hochschule bzw. Ihres Betreuers ein.

Ein kleines Dankeschön

Vielen Dank

Bei Einreichung Ihrer Abschlussarbeit erhalten Sie auf Wunsch als Dankeschön eine kostenlose Lizenz für eine Vollversion von RFEM oder RSTAB einschließlich der Zusatzmodule und zwar für das erste halbe Jahr nach Ihrem Studium bzw. nach der Erstellung der wissenschaftlichen Arbeit.

Zusätzlich erhalten Sie von uns das Buch "Finite Elemente in der Baustatik-Praxis (siehe unten).

Buch über FEM und RFEM

Buch über FEM und RFEM

In diesem Buch für Ingenieure und Studenten erfahren Sie Grundlegendes zur Finite-Elemente-Methode praxisnah anhand von überschaubaren Beispielen, die mit RFEM berechnet wurden.

;