Abschlussarbeiten

Suchen

Show Filter Hide Filter



Typ der Arbeit


Programm/Modul


Branche


Kundenservice rund um die Uhr

Knowledge Base

Zusätzlich zum persönlichen Support (z. B. via Chat) finden Sie auf unserer Website rund um die Uhr Hilfe und Informationen.

Autor Izabela Dmowska
Universität

Technische Universität Warschau
Fakultät für Bauingenieurwesen

Gegenstand dieser Arbeit ist die Bemessung einer Metall- und Glasfassade mit der Analyse ausgewählter Bauteile. Metall- und Glasfassaden im modernen Bauwesen sind die beliebteste Fassadenlösung in Bürogebäuden und öffentlichen Gebäuden. Der Hauptteil der Arbeiten ist die Fassadenplanung des Büro- und Servicegebäudes "Format" in Danzig. Für die Bemessung des Fassadenskeletts wurde das Profilsystem Aluprof verwendet. Die Fassadenkonstruktion wird an Stahlbetondecken mit verzinkten Stahlkonsolen befestigt, die z Hilti. Die Konsole-Mast-Verbindung wird als Schraube hergestellt. Aufgrund der gewählten Lage wurde die Anlage als III. Schneelastzone und II. Windlastzone eingestuft. Hauptbestandteile der Fassade sind Pfosten und Riegel, an denen Systemprofile verwendet wurden. Die Fassade ist mit Zweikammer-Isolierglas ausgefüllt. Aluminiumplatten wurden auch an den Stellen der Bodenstreifen sowie der Klinkerplattenverkleidung zwischen den Glaspaketen verwendet.
Autor Jonnathan Aguirre Collahuazo
Universität Polytechnische Universität Katalonien/ETSAB

Diese Übung war das Ergebnis der Abschlussarbeit des Lehrstuhls Advanced and Innovative Structural Materials des MBArch-Masterstudiengangs Technologische Innovation an der ETSAB - UPC. Der Vorschlag war, eine mittelgroße Hangar für den Flughafen Barcelona zu entwerfen, in der alle baulichen Konzepte widergespiegelt werden, die während des Stuhls gehandhabt werden.

Autor Sebastian Krug
Hochschule Hochschule Biberach

In dieser Bachelorthesis wurde das Thema „Entwicklung eines EDV-Programms zur Schadensanalyse bei Holzbrücken auf Basis von Schwingungsmessungen“ behandelt. Dieses bezieht sich hauptsächlich auf die Bauwerksprüfung an Holzbrücken. Holztragwerke haben den großen Nachteil, dass im Vergleich zu Stahl- oder Betontragwerken eine Schädigung des Materials nicht frühzeitig über eine Sichtkontrolle an der Materialoberfläche festzustellen ist. Grund dafür ist, dass der natürliche Verfallprozess von Holz, der sich bei einem dauerhaften Feuchtigkeitsgehalt von über 20 M.-% im Inneren des Holzes einstellt, das Holz von innen heraus schädigt. Eine Prüfmethode für Holztragwerke muss also mit dem Ziel ausgeführt werden, den Zustand im Inneren des Holzes zu bestimmen. Die dafür angewendeten Prüfmethoden sind meist jedoch nicht zerstörungsfrei und für eine wiederkehrende Prüfung daher eher ungeeignet. Aus diesem Grund wurde eine Prüfmethode über die Messung der Eigenformen und deren Eigenfrequenzen entwickelt. Dies ist möglich, da die Eigenfrequenz eines Tragwerks hauptsächlich von der Biegesteifigkeit abhängig ist.

Autor Simone Carraro
Universität Universität Trient


Dank der Olympischen Winterspiele in Mailand und Cortina d'Ampezzo 2026 wird auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände der Porta Romana in Mailand ein neues Dorf für Sportler entstehen. Die Ablschussarbeit ergreift die Gelegenheit und liefert ein neues Gesamtkonzept für das verlassene Areal: Das Projekt basiert auf dem Konzept der Sanften Mobilität (soft mobility) und einem neuen Park, um so eine grüne Lunge für die Stadt zu schaffen.

Autor Dalel Daleyev
Hochschule Technische Universität Wien

Finnjoists beziehungsweise I-Joists sind optimierte Verbundträger mit I-Profil aus Holzwerkstoffen, wobei die Gurte aus Furnierschichtholz (LVL) und der Steg aus OSB bestehen. Die Querschnittselemente sind miteinander verklebt. Die Bauteile können als Träger oder Stütze verwendet werden. In dieser Bachelorarbeit wird die vereinfachte Bemessungspraxis der Europäischen Technischen Zulassung ETA 02/0026 auf der Basis von Grenzschnittgrößen mit der allgemeiner gefassten Bemessungspraxis nach ÖNORM B 1995-1-1:2019 auf Basis von Grenzspannungen verglichen und auf Konsistenz der Ergebnisse überprüft.

Autor Adam Nagy
Hochschule Universität Surrey

Gerade in China und Japan haben sich in den letzten drei Jahrzehnten Pendelhallen zur Lösung von Sporthallen, Stadien und Veranstaltungshallen durchgesetzt. Während Pendelkuppeln einfach konstruiert und gewartet werden können, erweitern ihre Anwendungen die Spannweitengrenzen für Rasterkuppelsysteme. Anders als bei Seilkuppeln sind keine speziellen Bauweisen erforderlich, dennoch wird für mittlere und große Spannweiten eine kostengünstigere, steifere und robustere Konstruktion geschaffen. Diese hybride Raumstruktur setzt sich zusammen aus einer oberen einlagigen Kuppel und einem unteren, konzentrischen tensegritischen System.

Autor Elisa Moretti
Universität Universität Roma Tre

Ziel der Arbeit ist die Bemessung und statische Berechnung eines 10-geschossigen Gebäudes aus CLT (oder XLAM), das in Foligno in der Provinz Perugia entstehen wird. Die Modellierung erfolgte mit Hilfe der RFEM-Software von Dlubal, die mit Hilfe der Finite-Elemente-Methode das Verhalten der Struktur untersucht.

Autor Hercend Mpidi Bita
Hochschule Die University of British Columbia

Ungewöhnliche Belastungen, die zu einem Anfangsschaden führen können, können die Kollapsausbreitung auslösen, was zu einem unverhältnismäßigen Einsturz von Gebäuden mit unzureichender Tragfähigkeit führt. Um die Sicherheit im Bauwesen zu gewährleisten, sind in der Bauordnung Bemessungsansätze gegen diesen katastrophalen Zusammenbruch verankert. Nichtsdestotrotz wird die Anwendung der bestehenden Richtlinien zur unverhältnismäßigen Kollapsvermeidung für mittelgroße bis hohe Holzhochhäuser als aufkommende Bauweise unpraktisch und unwirtschaftlich; und Forschungsarbeiten zu diesem Thema sind rar.

Autor M.Eng. Ing. Rostislav Lang
Hochschule Technische Universität Brünn, Tschechien

Die vorliegende Doktorarbeit beschäftigt sich mit Membranstrukturen. Sie legt den Fokus auf inhärente physikalische Notwendigkeiten sowie den Algorithmus, welche bei der Entwicklung der FEM-Software eine Rolle spielen.

Autor Maciej Kijania
Schule

Technische Universität Krakau
Fakultät für Bauingenieurwesen

Gegenstand der Untersuchung ist die Dimensionierung einer Bodenplatte, Fundamentplatte und Stütze (Vorspannung der BI-Achse), eines Produktions- und Lagergebäudes sowie eines Büros.

1 - 10 von 151

Gratis für Studenten

Statiksoftware für Studenten

Für den nichtkommerziellen Einsatz im Rahmen des Studiums an einer Hochschule bieten wir Studierenden die kostenlose Nutzung unserer Programme an.

Viele Studenten haben bereits von dieser Unterstützung profitiert.

Webinar super für Studierende

„Das Webinar "Bemessung kaltgeformter Stahlprofile nach EC3" war super. Es war mein erstes Webinar und ich verfolge in Zukunft sehr gerne weitere. Vor allem auch für Neulinge/Studenten, wie mich verständlich und falls mal zu schnell, ist es sehr gut, dass es aufgezeichnet wird und man nochmal hereinschauen kann. Klasse finde ich auch, dass ich dem Webinar kostenlos folgen konnte, da Studenten bei einem kostenpflichtigen Webinar eher nicht teilnehmen würden.“

Mit der kostenlosen Studentenlizenz kann ich mich mit der Software vertraut machen und sie fürs Studium verwenden

„RSTAB ist eine Software, die ich kürzlich entdeckt habe und die sehr nützlich für die Berechnung von Stahlkonstruktionen ist. Mit den verfügbaren Webinaren auf der Dlubal-Webseite habe ich mich in die verschiedenen Funktionen des Programms eingearbeitet. Mit der kostenlosen Studentenlizenz kann ich mich mit der Software vertraut machen und sie fürs Studium verwenden. Ich empfehle es vor allem Bauingenieur-Studenten.“

Abschlussarbeit einreichen

Abschlussarbeit einreichen

Sie haben bei Ihrer Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit, Dissertation bzw. Ihrem wissenschaftlichen Aufsatz Dlubal-Statiksoftware angewendet und möchten Ihre Abschlussarbeit auf unserer Website veröffentlichen?

Dann können Sie hier Ihre Abschlussarbeit einreichen:

Bitte achten Sie darauf, dass keine Rechte an der Veröffentlichung verletzt werden und holen Sie die Zustimmung der Hochschule bzw. Ihres Betreuers ein.

Ein kleines Dankeschön

Vielen Dank

Bei Einreichung Ihrer Abschlussarbeit erhalten Sie auf Wunsch als Dankeschön eine kostenlose Lizenz für eine Vollversion von RFEM oder RSTAB einschließlich der Zusatzmodule und zwar für das erste halbe Jahr nach Ihrem Studium bzw. nach der Erstellung der wissenschaftlichen Arbeit.

Zusätzlich erhalten Sie von uns das Buch "Finite Elemente in der Baustatik-Praxis (siehe unten).

Buch über FEM und RFEM

Finite Elemente in der Baustatik-Praxis: Mit vielen Anwendungsbeispielen

In diesem Buch für Ingenieure und Studenten erfahren Sie Grundlegendes zur Finite-Elemente-Methode praxisnah anhand von überschaubaren Beispielen, die mit RFEM berechnet wurden.

;