RWIND Simulation | Windströmungen im digitalen Windkanal und Windlastgenerierung

Erfahren Sie bequem, wie mit Dlubal-Programmen gearbeitet wird.

  • Dlubal Software | Videos

Video

15. November 2019

001037

Andy Kohl

RWIND Simulation

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies, um dieses Video aufrufen zu können.

Beschreibung

Mit dem Einzelprogramm RWIND Simulation lassen sich Windströmungen (digitaler Windkanal) um Gebäude oder sonstige Objekte jeder Form mittels CFD-Simulation (Computational Fluid Dynamics) analysieren. Die generierten Windlasten, die auf diese Objekte wirken, können in das Statikprogramm RFEM bzw. RSTAB importiert werden.

Dieses Video zeigt Ihnen Merkmale, Leistungen und die Anwendung von RWIND Simulation auf den Punkt gebracht.

Schlüsselwörter

RWIND Simulation Kranhäuser Köln Windsimulation Windkanal Windströmung Windströmungsanalyse Strömungsanalyse numerischer Windkanal OpenFOAM Shrink-wrap Windlast-Generierung Windsimulation-Software digitaler Windkanal CFD-Windsimulation-Programm Ermittlung von Windströmungen Windeffekte am Gebäude

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 3576x
  • Aktualisiert 25. März 2021

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Stabbemessung nach ADM 2020 in RFEM

Stabbemessung nach ADM 2020 in RFEM

Webinar 19. Januar 2021 14:00 - 15:00 EDT

Dlubal Infotag

Dlubal-Infotag online am 28.10.2020

Webinar 28. Oktober 2020 9:00 - 16:00 BST

Dlubal Infotag

Dlubal-Infotag online am 16.09.2020

Webinar 16. September 2020 9:00 - 16:00 CEST

Spannmembran-Strukturen und /n CFD-Windlastsimulation

Spannmembran-Strukturen und CFD-Windlastsimulation

Webinar 8. April 2020 14:00 - 15:00 EDT

Dlubal-Infotag online am 02.04.2020

Dlubal-Infotag online am 02.04.2020

Webinar 2. April 2020 9:00 - 16:00 CEST