[EN] FAQ 004388 | Können die Querschnitte zwecks Brandbemessung mittels RF-/HOLZ AWC optimiert werden?

Erfahren Sie bequem, wie mit Dlubal-Programmen gearbeitet wird.

  • Dlubal Software | Videos

Video

Erste Schritte mit RFEM

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM erleichtern.

24. März 2020

001264

Amy Heilig

Please accept marketing-cookies to watch this video.

Frage

Können die Querschnitte zwecks Brandbemessung mittels RF-/HOLZ AWC optimiert werden?

Antwort

Unter Verwendung von RF-HOLZ AWC-Modul können keine Querschnitte für den Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit oder für den Brandschutznachweis optimiert werden. Die Optimierung wird nur am Tragfähigkeitsnachweis berechnet.

Die Anwender müssen den Querschnitt manuell in RFEM oder innerhalb des Zusatzmoduls anpassen, und können den Querschnitt wieder nach RFEM exportieren. In beiden Fällen muss das Modell erneut ausgeführt werden, um die korrekten Schnittgrößen mit der angepassten Stabgröße zu berechnen.

Schlüsselwörter

Dlubal FAQ Holz Gebrauchstauglichkeit Brand Optimieren Optimierung Häufig gestellte Frage FAQ zu Dlubal Frage und Antwort zu Dlubal

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 90x
  • Aktualisiert 9. September 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com