FAQ 004665 | Wird das Kriechen bei der Bemessung mit BETON NL auf den gesamten Querschnitt angesetzt, oder nur auf die Betondruckzone?

Erfahren Sie bequem, wie mit Dlubal-Programmen gearbeitet wird.

  • Dlubal Software | Videos

Video

Erste Schritte mit RFEM

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM erleichtern.

26. August 2020

001773

Paul Kieloch

Please accept marketing-cookies to watch this video.

Frage

Wird das Kriechen bei der Bemessung mit BETON NL auf den gesamten Querschnitt angesetzt, oder nur auf die Betondruckzone?

Antwort

Bei der Berechnung mit RF-BETON NL wird das Kriechen als Abminderung des E-Moduls des Betons in der Druckzone des Querschnitts angesetzt.

Weitere Informationen zu den Unterschieden bzgl. der analytischen und der nicht-linearen Verformungsberechnung in RF-BETON Stäbe und RF-BETON Flächen finden Sie in den unten verlinkten Fachbeiträgen.


Schlüsselwörter

Dlubal FAQ Kriechen Betondruck Druckzone Druck Druckhöhe Häufig gestellte Frage FAQ zu Dlubal Frage und Antwort zu Dlubal

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 218x
  • Aktualisiert 4. November 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com