FAQ 000102 DE

Berechnung RF-STAHL

Warum werden in STAHL bei der Berechnung einer Ergebniskombinationen nicht die maximalen Spannungen ermittelt?

Antwort

Bei einer zweiachsiger Beanspruchung kann es vorkommen, dass die kombinierten Schnittgrößen nicht zu den maximalen Spannungen führen. Aus diesem Grund ist die Option "Spannungen einzelner Lastfälle aus LK berechnen und diese dann nach LK Kriterium überlagern" Voreinstellung. Bitte überprüfen Sie bei den Details, ob Sie diese Berechnungsart ausgewählt haben.

Weitere Informationen zu den EK-Berechungsarten finden Sie im STAHL-Handbuch.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL 5.xx

Zusatzmodul

Spannungsanalyse von Flächen und Stäben