Trotz definierter Glättungsbereiche werden diese bei der Bemessung in RF-BETON Flächen nicht berücksichtigt. Welche Einstellung habe ich hier übersehen?

Antwort

Damit Glättungsbereiche bei der Bemessungen in RF-BETON Flächen berücksichtigt werden, müssen diese stets in den Detaileinstellungen des Zusatzmoduls aktiviert werden. Siehe hierzu das Bild 01 mit den Detaileinstellungen in RF-BETON Flächen.

Die Glättungsbereiche werden bei der Bemessung in RF-BETON Flächen für die Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit (GZT) sowie für die analytische Berechnung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit (GZG) berücksichtigt.

Schlüsselwörter

Glättungsbereich Bemessung Schnittgrößen Flächenschnittgrößen

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)

Erstlizenzpreis
810,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON Deflect 5.xx

Zusatzmodul

Analytische Verformungsberechnung von Flächentragwerken

Erstlizenzpreis
400,00 USD
RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON NL 5.xx

Zusatzmodul

Physikalisch und geometrisch nichtlineare Stahlbetonberechnung von Flächen- und Stabtragwerken aus Stahlbeton

Erstlizenzpreis
1.300,00 USD
RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD