Weder meine Bemessung in RF-/STAHL noch in RF-/STAHL EC3 wird erfolgreich durchgeführt. In RF-/STAHL EC3 erscheint weiterhin der Warnhinweis - "Maximal mögliche Dicke des Materials überschritten". Was ist zu tun?

Antwort

In einem oder mehreren Spannungspunkten des Querschnitts ist eine Dicke hinterlegt, welche nicht über die Materialeigenschaften abgedeckt wird. Die Zusatzmodule können nun auf keine Streckgrenze für die Bemessung zurückgreifen und es folgt der Warnhinweis. Bitte wählen Sie einen anderes Material, welches den Dickenbereich abdeckt oder ändern Sie den Dickenbereich des vorhandenen Materials.

Schlüsselwörter

unbemessbar, Dickenbereich, Materialdicke, Stahlbau, Aluminium, Eurocode 3 , Stahl, Spannung, Bemessung, ER011

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RSTAB Stahl- und Aluminiumbau
STAHL 8.xx

Zusatzmodul

Spannungsanalyse von Stäben

Erstlizenzpreis
760,00 USD
RSTAB Stahl- und Aluminiumbau
ALUMINIUM 8.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Aluminium-Stäben nach Eurocode 9

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RSTAB Stahl- und Aluminiumbau
STAHL EC3 8.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach EC 3

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL 5.xx

Zusatzmodul

Spannungsanalyse von Flächen und Stäben

Erstlizenzpreis
1.030,00 USD
RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL EC3 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach EC 3

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-ALUMINIUM 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Aluminium-Stäben nach Eurocode 9

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD