Was bewirkt die Option "Selektierte Methode auch für die Berechnung von allen unterstützen Querschnittstypen verwenden" in RF-/STAHL Plastizität?

Antwort

Dieses Kontrollfeld aktiviert beispielsweise die Verwendung der Simplex-Methode auch für I-Profile, die sonst automatisch mit dem Teilschnittgrößenverfahren einschließlich Umlagerung bemessen werden.

Bei deaktiviertem Kontrollfeld wird die Simplex-Methode oder das Teilschnittgrößenverfahren (je nach Auswahl) nur dann verwendet, wenn ein Allgemeiner Querschnitt (beispielsweise aus DUENQ) vorliegt.

Schlüsselwörter

Plastisch TSV Teilschnittgrößenverfahren Simplex Tragfähigkeit Allgemeiner Querschnitt Plastizität

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RSTAB Stahl- und Aluminiumbau
STAHL Plastizität 8.xx

Modulerweiterung für STAHL EC3

Plastische Bemessung von Querschnitten

Erstlizenzpreis
850,00 USD
RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL Plastizität 5.xx

Modulerweiterung für RF-STAHL EC3

Plastische Bemessung von Querschnitten nach dem Teilschnittgrößenverfahren (TSV) und der Simplex-Methode.

Erstlizenzpreis
850,00 USD
RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL Plastizität 5.xx

Modulerweiterung für RF-STAHL EC3

Plastische Bemessung von Querschnitten nach dem Teilschnittgrößenverfahren (TSV) und der Simplex-Methode.

Erstlizenzpreis
850,00 USD