Neu
FAQ 002667 DE 21. März 2019

Adrian Langhammer Allgemein RF-BETON

Ich bekomme im Modul RF-BETON Flächen beim Stahlspannungsnachweis im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit (GZG) eine Unbemessbarkeit und es werden keine Werte für die Stahlspannungen ausgegeben. Es wird zusätzlich Meldung 239) ausgegeben. Woran liegt das?

Antwort

Der Stahlspannungsnachweis im GZG wird laut Vorgabe des EC2 nur mit der charakteristischen Kombination geführt. Ist keine Kombination des Typs "charakteristisch" gewählt, so wird der Nachweis nicht geführt. Es gibt drei Möglichkeiten dem zu entgegnen:

1. Hinzufügen einer zusätzlichen Kombination vom Typ "charakteristisch" zur Auswahl der zu bemessenden Kombinationen.

2. Ändern des Kombinationstyps einer bereits gewählten Kombination, sodass diese als charakteristische Kombination angesehen wird.

3. Vorgabe der Norm modifizieren und den Nachweis in den Detaileinstellungen auch für anderen Kombinationstypen (häufig oder quasi-ständig) aktivieren.

Schlüsselwörter

Stahlspannungsnachweis GZG Gebrauchstauglichkeit unbemessbar kein Wert 239

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)

Erstlizenzpreis
810,00 USD