Neu

FAQ 003600 DE

20. September 2019

Gerhard Rehm Modellierung | Struktur RFEM Stahlbau

Wie kann ich am schnellsten in RFEM Trapezbleche mittels Flächen modellieren?

Antwort

In der Querschnittsbibliothek von RFEM stehen bereits Trapezbleche zur Auswahl. Diese Querschnitte dienen in erster Linie für Stabilisierungsmaßnahmen im Zusatzmodul RF-/STAHL EC3 sowie als Vorlage zur Modellierung von Flächen. Eine Bemessung als Stab ist damit nicht möglich.

Am einfachsten ist es, das Trapezblech zuerst als Stab zu modellieren. Im Anschluss kann dieser Stab automatisch in Flächen umgewandelt werden (siehe Bild 01). Somit erhält man die Geometrie als Flächenmodell. Es sind auch gekrümmte Trapezbleche möglich. Wird ein gekrümmter Stab in Flächen zerlegt, so wird dieser mittels gerader Segmente abgebildet. Sollen dennoch gekrümmte Linien verwendet werden, so können die Konturlinien einfach dementsprechend rotiert werden. Die genaue Vorgehensweise kann man dem Video entnehmen.

Schlüsselwörter

Trapezblech

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
;