Zuordnung von Klimalasten zu Lastfällen

Tipps & Tricks

Bei der Bemessung von Isolierglasscheiben mit RF-GLAS wurde als neues Feature die Zuordnung der Klimalasten zu Lastfällen implementiert. Die Klimalasten teilen sich hierbei in drei verschiedene Kategorien auf: die Temperaturdifferenz, die atmosphärische Druckdifferenz sowie die Höhendifferenz.

Alle Kategorien können unterschiedlichen Lastfällen zugeordnet werden, wodurch den Kategorien unterschiedliche Teilsicherheitsbeiwerte zugeordnet werden können. Die zugeordneten Lastfälle können in einer Lastkombination mit entsprechender Überlagerung kombiniert werden und müssen dann in Tabelle 1.1 zur Bemessung hinzugefügt werden. Die gesamte Vorgehensweise kann separat für "Sommer" und "Winter" durchgeführt werden.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Glasbau
RF-GLAS 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Einscheiben-, Verbund- und Isolierverglasung