Updateberichte

Suchen in Updateberichten

Servicevertrag

Serviceverträge

Mit einem Servicevertrag halten Sie die Dlubal-Programme immer auf dem aktuellen Stand. Sie bekommen von uns regelmäßige Updates sowie eine bevorzugte Behandlung bei der Hotline-Unterstützung per E-Mail und Fax.

Mit dem Servicevertrag Pro erhalten Sie zusätzlich telefonische Unterstützung und erforderlichenfalls Online-Support über Internet-Videokonferenz.

  • Updatebericht Nr. 02906

    RFEM 5-17-01 | 31.10.2018
    • Erweiterung der Revit-Schnittstelle bezüglich des Exportes der vorhandenen Bewehrung aus BETON Stäbe (für Stäbe mit Rechteck oder Kreisquerschnitt)
    • Freigabe der Last "Linien-Zwangsverschiebung"
    • Erweiterung der Ergebnistabellen bezüglich der Ausgabe von Schnittgrößen und Verformungen in Knoten- und Linienfreigaben sowie Stabend- und Liniengelenken
    • Erweiterung des Ergebnis-Navigators für Freigaben - die Kräfte von Liniengelenken sowie Linienfreigaben können nun grafisch dargestellt werden
    • Optimierungen in der Tekla-Schnittstelle - es werden nun GUIDs verwendet. Dies ermöglicht eine genauere Identifikation der Elemente.
    • Umstellung auf den Dongle-Treiber 7.81
    • Folgende Direkt-Schnittstellen werden in der aktuellen Kundenversion unterstützt:
      AutoCAD 2015 - 2019
      Revit 2016 - 2019
      Tekla Structures 20.1 - 2018i
    • Optimierungen bezüglich des Direktimports von AutoCAD - es werden jetzt auch temporär erzeugte Layer importiert
    • Anpassungen in den Protokoll-Grafiken bezüglich der Darstellung der Knotennummern in Ergebnisverläufen
    • Optimierungen im Objektfang beim Eingeben von freien Flächenlasten
    • Optimierungen bezüglich der Berücksichtigung von Linienlager-Nichtlinearitäten an gekrümmten Flächen
    • Anpassungen bezüglich der Materialkennwerte von Beton nach ACI 318-14
    • Anpassungen bezüglich der Berücksichtigung von punktuell wirkenden Stablasten in Kombination mit Imperfektionen
    • Anpassungen im Protokoll bezüglich der Darstellung von gedrehten Grafiken
    • Anpassungen bezüglich der Darstellung der Membranspannungen an Flächen mit nichtlinearem Materialmodell, falls dieses Lastfall-spezifisch bzw. global deaktiviert wurde
    • Anpassungen bezüglich der Aktualisierung der Schnittgrößen von Ergebnisstäben bei nachträglicher Änderung der Integrationsbreiten
    • Anpassungen bezüglich der grafischen Darstellung von Texten bei Zugriff via Remote-Desktop
  • Updatebericht Nr. 02905

    RSTAB 8-17-01 | 31.10.2018
    • Erweiterung der Revit-Schnittstelle bezüglich des Exportes der vorhandenen Bewehrung aus BETON Stäbe (für Stäbe mit Rechteck oder Kreisquerschnitt)
    • Optimierungen in der Tekla-Schnittstelle - es werden nun GUIDs verwendet. Dies ermöglicht eine genauere Identifikation der Elemente.
    • Umstellung auf den Dongle-Treiber 7.81
    • Folgende Direkt-Schnittstellen werden in der aktuellen Kundenversion unterstützt:
      AutoCAD 2015 - 2019
      Revit 2016 - 2019
      Tekla Structures 20.1 - 2018i
    • Optimierungen bezüglich des Direktimports von AutoCAD - es werden jetzt auch temporär erzeugte Layer importiert
    • Anpassungen in den Protokoll-Grafiken bezüglich der Darstellung der Knotennummern in Ergebnisverläufen
    • Anpassungen bezüglich der Materialkennwerte von Beton nach ACI 318-14
    • Anpassungen im Protokoll bezüglich der Darstellung von gedrehten Grafiken
    • Anpassungen bezüglich der grafischen Darstellung von Texten bei Zugriff via Remote-Desktop
  • Updatebericht Nr. 02904

    KRANBAHN 8-17-01 | 31.10.2018
    • Optimierungen bezüglich des Speicher-Verhaltens großer Dateien
    • Anpassungen bezüglich Tabellen im Grafikfenster der Maske 1.6 Imperfektionen
    • Anpassungen bezüglich der internen Querschnittskontrollen - speziell bei kombinierten Querschnitten aus I + U + Schiene
  • Updatebericht Nr. 02903

    DYNAM Pro - Erzwungene Schwingungen 8-17-01 | 31.10.2018
    • Berücksichtigung von Anfangsbedingungen und stationären Zuständen im Zeitverlaufsverfahren
    • Implementierung des Antwortspektrums nach ASCE 7-16 
  • Updatebericht Nr. 02902

    RF-DYNAM Pro - Erzwungene Schwingungen 5-17-01 | 31.10.2018
    • Berücksichtigung von Anfangsbedingungen und stationären Zuständen im Zeitverlaufsverfahren
    • Implementierung des Antwortspektrums nach ASCE 7-16 
  • Updatebericht Nr. 02901

    DYNAM Pro - Ersatzlasten 8-17-01 | 31.10.2018
    • Implementierung des Antwortspektrums nach ASCE 7-16 
  • Updatebericht Nr. 02900

    RF-DYNAM Pro - Ersatzlasten 5-17-01 | 31.10.2018
    • Implementierung des Antwortspektrums nach ASCE 7-16 
  • Updatebericht Nr. 02899

    DYNAM Pro - Nichtlinearer Zeitverlauf 8-17-01 | 31.10.2018
    • Berücksichtigung von Anfangsbedingungen und stationären Zuständen im Zeitverlaufsverfahren
  • Updatebericht Nr. 02898

    RF-DYNAM Pro - Nichtlinearer Zeitverlauf 5-17-01 | 31.10.2018
    • Berücksichtigung von Anfangsbedingungen und stationären Zuständen im Zeitverlaufsverfahren
  • Updatebericht Nr. 02897

    RF-BETON 5-17-01 | 31.10.2018
    • Anpassungen bezüglich der Darstellung der Bewehrungsrichtung in Quadrangel-Flächen
    • Optimierungen bezüglich der internen Kontrolle der Materialkennwerte
    • Optimierungen beim Abspeichern der benutzerdefinierten Wertebereiche im Ergebnispanel
    • Erweiterung der Optionen für die Stab-Bemessung nach ACI 318-14 - Implementierung des Verformungsbezuges auf verschobene Stab- bzw. Stabsatzenden
    • Anpassungen bezüglich der Verformungsberechnung von Stäben nach ACI 318-04 bei Verwendung modifizierter Stabsteifigkeiten
    • Anpassungen in der Verformungsberechnung von Stäben nach CSA A23.3-14 bezüglich der angesetzten Biegefestigkeit
    • Optimierungen bezüglich der Option der automatischen Erhöhung der Längsbewehrung für den Nachweis der Gebrauchstauglichkeit bei Bemessung von mehreren Stäben
    • Bei Verwendung der Option Ansatz der ausgelegten Zusatzbewehrung für den GZG-Nachweis, wird die erforderliche Zusatzbewehrung nun auch als vorhandene Zusatzbewehrung in den Ergebnistabellen ausgegeben
    • Anpassungen bezüglich der Vollständigkeit bei Darstellung von Ergebnissen an FE-Netz-Punkten
    • Verbesserung der Temperaturermittlung in den Bewehrungsstäben im Zuge des Brandschutznachweises
    • Anpassungen bezüglich der Betondeckung nach Norm bei Betonage auf vorbereiteten Baugrund
    • Optimierungen beim Ansatz der definierten Grundbewehrung für die Abbildung der Lage der vorhandenen Längsbewehrung
    • Anpassung der Ermittlung der erforderlichen Bewehrung von Kreisquerschnitten mit definierter Grundbewehrung im Falle einer Erhöhung der erforderlichen Bewehrung für den Gebrauchstauglichkeitsnachweis
    • Anpassungen bezüglich der erforderlichen Längsbewehrung bei automatischer Erhöhung für die GZG-Nachweise nach CSA A23.3-14
  • Updatebericht Nr. 02896

    HOLZ Pro 8-17-01 | 31.10.2018
    • Anpassungen im Protokoll bezüglich der Dokumentation von Knicklängen, wenn diese nur für bestimmte Stäbe dargestellt werden sollten
    • Anpassungen bei der Ermittlung des Bemessungswertes der Druckfestigkeit für Feuchteklasse 2 und 3
  • Updatebericht Nr. 02895

    RF-HOLZ Pro 5-17-01 | 31.10.2018
    • Anpassungen im Protokoll bezüglich der Dokumentation von Knicklängen, wenn diese nur für bestimmte Stäbe dargestellt werden sollten
    • Anpassungen bei der Ermittlung des Bemessungswertes der Druckfestigkeit für Feuchteklasse 2 und 3
  • Updatebericht Nr. 02894

    FE-BEUL 8-17-01 | 31.10.2018
    • Anpassungen bezüglich der Berücksichtigung von Trapezsteifen nach Anhang A.2
  • Updatebericht Nr. 02893

    RF-FE-BEUL 5-17-01 | 31.10.2018
    • Anpassungen bezüglich der Berücksichtigung von Trapezsteifen nach Anhang A.2
  • Updatebericht Nr. 02892

    JOINTS Stahl - Biegesteif 8-17-01 | 31.10.2018
    • Anpassungen bezüglich der Auswahl des Modules über das Drop-Down Menü
    • Anpassungen bezüglich der Nachweisdetails im Nachweis der Querkraft- und Zugbeanspruchbarkeit des Stegbleches
    • Anpassungen bezüglich der Autorisierung des Modules, wenn die zugehörige Author.ini mehrere Dongle beinhaltet
    • Optimierungen bezüglich der Bemessung von Verbindungen mit nur einer horizontalen Schraubenreihe
    • Anpassungen in der Nachweis-Zusammenfassung bezüglich der Ausnutzung des Nachweises der Druckbeanspruchbarkeit der Stützensteifen
  • Updatebericht Nr. 02891

    RF-JOINTS Stahl - Biegesteif 5-17-01 | 31.10.2018
    • Anpassungen bezüglich der Auswahl des Modules über das Drop-Down Menü
    • Anpassungen bezüglich der Nachweisdetails im Nachweis der Querkraft- und Zugbeanspruchbarkeit des Stegbleches
    • Anpassungen bezüglich der Autorisierung des Modules, wenn die zugehörige Author.ini mehrere Dongle beinhaltet
    • Optimierungen bezüglich der Bemessung von Verbindungen mit nur einer horizontalen Schraubenreihe
    • Anpassungen in der Nachweis-Zusammenfassung bezüglich der Ausnutzung des Nachweises der Druckbeanspruchbarkeit der Stützensteifen
  • Updatebericht Nr. 02890

    RF-STANZ Pro 5-17-01 | 31.10.2018
    • Optimierungen bei der Ermittlung der Länge von unterbrochenen kritischen Rundschnitten
    • Erweiterung der Bemessung für Knoten, welche von Starrstäben bzw. Kopplungen gestützt werden
    • Optimierung der Berechnungszeit beim Ermitteln der Durchstanzlast aus den Querkraftverläufen im kritischen Rundschnitt für Ergebniskombinationen
    • Optimierungen bei der Auswahl von Knoten an Wandenden
  • Updatebericht Nr. 02889

    RF-COM 5-17-01 | 31.10.2018
    • Erweiterung des Modules für die Stabendgelenk-Nichtlinearität "Plastisches Gelenk"
  • Updatebericht Nr. 02888

    RF-LIMITS 5-17-01 | 31.10.2018
    • Optimierungen bezüglich der internen Kontrolle der zu bemessenden Belastungen
  • Updatebericht Nr. 02887

    LIMITS 8-17-01 | 31.10.2018
    • Optimierungen bezüglich der internen Kontrolle der zu bemessenden Belastungen

1 - 20 von 2902