Updateberichte

Suchen in Updateberichten

Servicevertrag

Serviceverträge

Mit einem Servicevertrag halten Sie die Dlubal-Programme immer auf dem aktuellen Stand. Sie bekommen von uns regelmäßige Updates sowie eine bevorzugte Behandlung bei der Hotline-Unterstützung per E-Mail und Fax.

Mit dem Servicevertrag Pro erhalten Sie zusätzlich telefonische Unterstützung und erforderlichenfalls Online-Support über Internet-Videokonferenz.

  • Updatebericht Nr. 02860

    RFEM 5-16-01 | 22.08.2018
    • Erweiterung bezüglich des Druckens von 3D-PDFs - diese können nun in beliebigen Blattformaten erzeugt werden
    • Freigabe des Modules JOINTS Stahl - Biegesteif für die Bemessung von biegesteifen oder nachgiebigen Anschlüssen nach EN 1993-1-8
    • Beschleunigung der Berechnung für Systeme mit einer Vielzahl von analog definierten Lastkombinationen
    • Optimierungen bezüglich der automatischen FE-Netz-Generierung
    • Freigabe des modifizierten Newton-Raphson-Solvers sowie des Newton-Raphson-Solvers mit konstanter Steifigkeitsmatrix für nichtlineare Berechnungen nach I. Ordnung (geometrisch linear)
    • Sperrung der Lösungsmethode Newton-Raphson mit konstanter Steifigkeitsmatrix für die Berechnungsart III. Ordnung (große Verformungen)
    • Folgende Direkt-Schnittstellen werden in der aktuellen Kundenversion unterstützt:

      AutoCAD 2015 - 2019
      Revit 2016 - 2019
      Tekla Structures 20.1 - 2018
    • Anpassungen bezüglich der Demo-Version - die Berechnung kann nun wieder, im Rahmen der Demo-Restriktionen, durchgeführt werden
    • Anpassungen in den Ergebnisverläufen bei Auswahl mehrerer Objekte bezüglich der Reihenfolge
    • Implementierung einer Option zur Änderung der Schriftgröße des Panels im Ausdrucksprotokoll
    • Anpassungen bezüglich der Konvertierung von Linienlasten in Flächenlasten
    • Anpassungen im Materialmodell Isotrop plastisch 2D/3D nach Tresca
    • Anpassungen bezüglich der Darstellung der Max/Min-Info in den Grafiken des Protokolles
    • Anpassungen bezüglich der QS-Abmessungen sowie QS-Werte von Profilen nach AISC-Norm
    • Anpassungen bezüglich der Berücksichtigung der Seitenränder beim Export des Protokolles in eine PDF-Datei
    • Anpassungen bezüglich der Dokumentation der Kommentare von Linienlasten im Ausdrucksprotokoll
    • Anpassungen in den Ergebnisverläufen von Stäben bezüglich der Längenangabe (horizontale Achse)
    • Optimierungen im Ausdrucksprotokoll bezüglich der Dokumentation der Knotenlager-Nichtlinearität "Ausfall alle, ..."
    • Implementierung eines Textfaktors für die Schriftgröße der Farbskala im Ausdrucksprotokoll
    • Optimierungen im Ausdrucksprotokoll bezüglich des Panels bei farblichen Darstellung von Flächen analog der Flächendicken
    • Anpassungen bezüglich der Darstellung der Lastverteilung an 2D-FE Elementen in 2D-Positionen
    • Anpassungen im Materialmodell Isotrop plastisch 2D/3D - es werden keine abfallenden Diagrammverläufe erlaubt; Reißen als Option wurde deaktiviert
    • Anpassungen bezüglich der Performance - beim Modellieren bzw. Ändern von Strukturdaten oder visuellen Eigenschaften konnte es zu ungewollten Verzögerungen kommen 
  • Updatebericht Nr. 02859

    RSTAB 8-16-01 | 22.08.2018
    • Erweiterung bezüglich des Druckens von 3D-PDFs - diese können nun in beliebigen Blattformaten erzeugt werden
    • Freigabe des Modules JOINTS Stahl - Biegesteif für die Bemessung von biegesteifen oder nachgiebigen Anschlüssen nach EN 1993-1-8
    • Folgende Direkt-Schnittstellen werden in der aktuellen Kundenversion unterstützt:

      AutoCAD 2015 - 2019
      Revit 2016 - 2019
      Tekla Structures 20.1 - 2018
    • Anpassungen bezüglich der Demo-Version - die Berechnung kann nun wieder, im Rahmen der Demo-Restriktionen, durchgeführt werden
    • Anpassungen in den Ergebnisverläufen bei Auswahl mehrerer Objekte bezüglich der Reihenfolge
    • Implementierung einer Option zur Änderung der Schriftgröße des Panels im Ausdrucksprotokoll
    • Anpassungen bezüglich der Darstellung der Max/Min-Info in den Grafiken des Protokolles
    • Anpassungen bezüglich der QS-Abmessungen sowie QS-Werte von Profilen nach AISC-Norm
    • Anpassungen bezüglich der Berücksichtigung der Seitenränder beim Export des Protokolles in eine PDF-Datei
    • Anpassungen in den Ergebnisverläufen von Stäben bezüglich der Längenangabe (horizontale Achse)
    • Optimierungen im Ausdrucksprotokoll bezüglich der Dokumentation der Knotenlager-Nichtlinearität "Ausfall alle, ..."
    • Implementierung eines Textfaktors für die Schriftgröße der Farbskala im Ausdrucksprotokoll
  • Updatebericht Nr. 02858

    RF-LAMINATE 5-16-01 | 22.08.2018
    • Implementierung der Torsionsbemessung als zusätzlicher Nachweis
    • Aktualisierung der Aufbauten der Firma Binderholz entsprechend der neuen ETA
    • Aktualisierung der Aufbauten der Firma Martinsons
    • Anpassung der Aufbauten gemäß ANSI/APA PRG 320-2018
    • Implementierung der Bemessung nach ANSI/ AWC NDS-2018 (ASD/ LRFD)
  • Updatebericht Nr. 02857

    RF-FORMFINDUNG 5-16-01 | 22.08.2018
    • Freigabe der Materialmodelle Isotrop nichtlinear elastisch 2D/3D sowie Isotrop plastisch 2D/3D für Membran-Flächen
    • Anpassungen bezüglich der Berücksichtigung der Teilsicherheitsbeiwerte auf die Lastart "Gas"
  • Updatebericht Nr. 02856

    RF-STAHL AISC 5-16-01 | 22.08.2018
    • Freigabe einer Möglichkeit, Stabsätze nach Stahl-Bemessungsanleitung Nr. 9 zu bemessen (STAHL Wölbkrafttorsion)
    • Implementierung eines Eigenwertlösers zur Bestimmung des idealen Verzweigungsmomentes - damit einhergehende Überarbeitung der Eingabemasken
    • Anpassungen bezüglich der Berechnung der limitierenden Länge Lr nach F2-6
    • Anpassungen bezüglich des Schubwiderstandsfaktors nach Abschnitt G für W-Querschnitte
  • Updatebericht Nr. 02855

    STAHL AISC 8-16-01 | 22.08.2018
    • Freigabe einer Möglichkeit, Stabsätze nach Stahl-Bemessungsanleitung Nr. 9 zu bemessen (STAHL Wölbkrafttorsion)
    • Implementierung eines Eigenwertlösers zur Bestimmung des idealen Verzweigungsmomentes - damit einhergehende Überarbeitung der Eingabemasken
    • Anpassungen bezüglich der Berechnung der limitierenden Länge Lr nach F2-6
    • Anpassungen bezüglich des Schubwiderstandsfaktors nach Abschnitt G für W-Querschnitte
  • Updatebericht Nr. 02854

    RF-STANZ Pro 5-16-01 | 22.08.2018
    • Optimierung bei der automatischen Ermittlung der Richtung der Durchstanzlast für Ergebniskombinationen (EKs)
    • Optimierung bei der Auswahl von Knoten, die durch eine Einzellast belastet werden
    • Optimierungen bei der automatischen Bestimmung der Membrankraft Ncp für die Ermittlung von VRd,c
    • Optimierungen beim Export des kritischen Rundschnitts aus der Bemessung in das RFEM-Modell
    • Optimierungen bei der Auswahl von Knoten an Wandenden und Wandecken
    • Optimierungen bei der Auswahl von Durchstanzpunkten an elastisch gebettete Platten
    • Optimierung bei der iterativen Berechnung des kritischen Rundschnitts von Fundamentplatten
  • Updatebericht Nr. 02853

    RF-JOINTS Stahl - Stützenfuß 5-16-01 | 22.08.2018
    • Optimierungen in der Berechnung der Schweißnahtflächen zwischen Stütze und Fußplatte
  • Updatebericht Nr. 02852

    JOINTS Stahl - Stützenfuß 8-16-01 | 22.08.2018
    • Optimierungen in der Berechnung der Schweißnahtflächen zwischen Stütze und Fußplatte
  • Updatebericht Nr. 02851

    RF-BETON 5-16-01 | 22.08.2018
    • Anpassungen bezüglich der grafischen Darstellung von Isolinien
    • Anpassungen in der Ermittlung des Beiwertes kc bezüglich der Berechnung der Mindestbewehrung zur Begrenzung der Rissbreite
    • Optimierungen bei der Bestimmung des Anschnittmoments zur Bemessung an einem Auflager mit monolithischem Anschluss
    • Anpassungen bezüglich der Funktionalität von Ergebnisverläufen
    • Anpassungen bezüglich der Querkraftbemessung nach 6.2.1 bei Bemessung von Ergebniskombinationen
    • Anpassungen bezüglich des Nachweises des maximalen Bewehrungsstab-Abstandes nach ACI 318-14
    • Optimierung des Konvergenzverhaltens bei der Brandbemessung von Biegebalken
  • Updatebericht Nr. 02850

    BETON 8-16-01 | 22.08.2018
    • Anpassungen in der Ermittlung des Beiwertes kc bezüglich der Berechnung der Mindestbewehrung zur Begrenzung der Rissbreite
    • Optimierungen bei der Bestimmung des Anschnittmoments zur Bemessung an einem Auflager mit monolithischem Anschluss
    • Anpassungen bezüglich der Querkraftbemessung nach 6.2.1 bei Bemessung von Ergebniskombinationen
    • Anpassungen bezüglich des Nachweises des maximalen Bewehrungsstab-Abstandes nach ACI 318-14
    • Optimierung des Konvergenzverhaltens bei der Brandbemessung von Biegebalken
  • Updatebericht Nr. 02849

    RF-STAHL EC3 5-16-01 | 22.08.2018
    • Anpassungen bezüglich der Darstellung der lokalen Stabachsen bei Berechnung nach Wölbkrafttorsion
    • Anpassungen bezüglich der Dokumentation der Knotenlager im Protokoll bei Berechnung nach Wölbkrafttorsion
  • Updatebericht Nr. 02848

    STAHL EC3 8-16-01 | 22.08.2018
    • Anpassungen bezüglich der Darstellung der lokalen Stabachsen bei Berechnung nach Wölbkrafttorsion
    • Anpassungen bezüglich der Dokumentation der Knotenlager im Protokoll bei Berechnung nach Wölbkrafttorsion
  • Updatebericht Nr. 02847

    STAHL AS 8-16-01 | 22.08.2018
    • Anpassungen in der Bemessung bezüglich der Berücksichtigung des Beiwerts Phi für die Beanspruchbarkeit 
  • Updatebericht Nr. 02846

    RF-STAHL AS 5-16-01 | 22.08.2018
    • Anpassungen in der Bemessung bezüglich der Berücksichtigung des Beiwerts Phi für die Beanspruchbarkeit 
  • Updatebericht Nr. 02844

    RF-COM 5-16-01 | 22.08.2018
    • Anpassungen bezüglich der Ansteuerung von delta T in der Lastart "Temperatur"
    • Anpassungen bezüglich der Stabendgelenk-Nichtlinearität "Gerüstdiagramm"
  • Updatebericht Nr. 02843

    RF-ALUMINIUM ADM 5-16-01 | 22.08.2018
    • Anpassungen bezüglich der Ermittlung der Grenzschlankheit nach B.5.5.2
  • Updatebericht Nr. 02842

    ALUMINIUM ADM 8-16-01 | 22.08.2018
    • Anpassungen bezüglich der Ermittlung der Grenzschlankheit nach B.5.5.2
  • Updatebericht Nr. 02841

    RF-FE-BEUL 5-16-01 | 22.08.2018
    • Anpassung in der Ausgabe des Interaktionsnachweises nach Gleichung (10.5) der EN 1993-1-5
  • Updatebericht Nr. 02840

    FE-BEUL 8-16-01 | 22.08.2018
    • Anpassung in der Ausgabe des Interaktionsnachweises nach Gleichung (10.5) der EN 1993-1-5

1 - 20 von 2857