FAQ 000266 | Ich habe eine Stahlplatte modelliert, die auf einer Betonplatte liegt. Die Stahlplat...

Erfahren Sie bequem, wie mit Dlubal-Programmen gearbeitet wird.

  • Dlubal Software | Videos

Video

Erste Schritte mit RFEM

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM erleichtern.

1. Dezember 2017

000266

Markus Baumgärtel

Please accept marketing-cookies to watch this video.

Frage

Ich habe eine Stahlplatte modelliert, die auf einer Betonplatte liegt. Die Stahlplatte verformt sich durch die Betonplatte hindurch. Füge ich eine Flächenbettung für die Stahlplatte ein, so wird die Betonplatte nicht belastet.

Wie kann ich den Kontakt zwischen Stahlplatte und Betonplatte herstellen? Wie kann ich ein Abheben bei Zug modellieren?

Antwort

Sind Flächen nicht miteinander verbunden (durch Flächen oder Stäbe), so können diese sich "ineinander" verformen. Bei der Berechnung kann die Kollision oder ein Kontakt von nicht verbundenen Elementen nicht berücksichtigt werden.

Durch das Einfügen der Flächenbettung wird die Stahlplatte global gehalten. Da keine Verbindung zur Betonplatte besteht, gibt sie keine Schnittgrößen an diese weiter.

Es ist daher nötig, die beiden Flächen miteinander zu verbinden. Dies kann über Flächen oder Stäbe erfolgen.

Um ein Abheben bei Zug zu ermöglichen, besteht die Möglichkeit ein Kontaktvolumen zu erzeugen, das beide Flächen miteinander verbindet.

Über die Option Kontaktvolumen können zusätzliche Eigenschaften neben dem Ausfall bei Druck oder Zugkräften definiert werden. Hierzu zählen z. B. verschiedene Reibbeiwerte der Fläche untereinander.

Ein Beispiel für eine solche Modellierung ist in den Bildern zu dieser Antwort ersichtlich. Hier wurde eine Stirnplatte mittels Kontaktvolumen (Ausfall bei Zug) an die Bodenplatte gekoppelt. Die Zugkräfte werden mittels Anker in die Betonplatte übertragen.

In RFEM kann das Kontaktproblem modelliert werden. Zwischen der Beton- und der Stahlplatte wird ein Volumen erzeugt. Das Volumen erhält die Eigenschaft Kontakt.

Für den Kontakt können nichtlineare Eigenschaften senkrecht und parallel zur Plattenebene definiert werden.

Schlüsselwörter

Kontakt Aufeinanderliegend Kontaktvolumen

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 225x
  • Aktualisiert 9. April 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com