[EN] FAQ 003574 | Wie kann ich im Programm VERBUND-TR einen rechteckigen Holzquerschnitt erzeugen?

Erfahren Sie bequem, wie mit Dlubal-Programmen gearbeitet wird.

  • Dlubal Software | Videos

Video

Erste Schritte mit RFEM

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM erleichtern.

11. September 2019

000538

Bastian Kuhn

Please accept marketing-cookies to watch this video.

Frage

Wie kann ich im Programm VERBUND-TR einen rechteckigen Holzquerschnitt erzeugen?

Antwort

Die Bemessung mit dem Programm VERBUND-TR zur Bemessung von Verbundträgern erfolgt gemäß der ENV 1994-1-1:1992-10. In dieser Norm ist ein Verbundquerschnitt aus Stahlprofilen und Stahlbeton vorgesehen. 

Zur Bemessung von Verbundträgern aus Holz und Stahlbeton erfolgt die Bemessung gemäß EN 1995-1-3. Hierbei sind insbesondere die zeitabhängigen Lastzustände t=0, t=3-7Jahre und t= unendlich zu untersuchen. Diese Zustände werden im Regelfall über eingeprägte Dehnungen berücksichtigt. Dies erfolgt im Programm RFEM händisch. Aus diesem und vielen anderen Gründen ist eine Bemessung von Holz-Beton-Verbundträgern im Programm VERBUND-TR nicht möglich.

Auf unserer Homepage finden sich aber viele Hinweise zur Bemessung von Holz-Beton-Verbundträgern z.B. hier. 

Schlüsselwörter

Dlubal FAQ Verbundträger Holz-Beton Vornorm Bemessung Zeitabhängig Häufig gestellte Frage FAQ zu Dlubal Frage und Antwort zu Dlubal

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 157x
  • Aktualisiert 17. August 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com