[EN] FAQ 004256 | Ist es möglich, 5G-Sendemasten, Antennenmasten oder Türme mit Dlubal Software zu berechnen und bemessen?

Erfahren Sie bequem, wie mit Dlubal-Programmen gearbeitet wird.

  • Dlubal Software | Videos

Video

Erste Schritte mit RFEM

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM erleichtern.

18. Dezember 2019

001054

Michael Hansen

Please accept marketing-cookies to watch this video.

Frage

Ist es möglich, 5G-Sendemasten, Antennenmasten oder Türme mit Dlubal Software zu berechnen und bemessen?

Antwort

Die Programme RFEM oder RSTAB sind sehr gut geeignet, um diese Bemessungen durchzuführen. Zusatzmodule für den Stahl- oder Massivbau unterstützen Ihre individuellen Lösungsansätze.

Spezielle Zusatzmodule aus der RF-/MAST-Serie erweitern und vereinfachen die Möglichkeiten.

Basisprogramme RFEM oder RSTAB
Mit den Basisprogrammen werden die Strukturen und Materialien sowie die Einwirkungen definiert.

Mit RSTAB können Sie fachwerk- oder rahmenartige Konstruktionen bearbeiten und berechnen. Mit RFEM sind zusätzlich Platten-, Scheiben-, Schalen- und Volumen-Elemente möglich. 

Zusatzmodule
RF-/MAST Struktur  
hilft bei der effizienten Generierung von drei- oder vierseitigen Maststrukturen

RF-/MAST Anbauteile  
beinhaltet eine umfangreiche Bibliothek mit Anbauteile und ermöglicht die schnelle und einfache Integration in Ihr Modell.

RF-/MAST Belastung  
unterstützt Sie professionell bei der Erzeugung der Wind-, Eis- und Verkehrslasten.
RF-/MAST Knicklängen  
ermittelt die Knicklängen von Stäben speziell für Masten

RF-/MAST Bemessung  
erledigt die Bemessung nach EN 1993-1-1, EN 1993-3-1 und EN 50341 inkl NA.

RF-/JOINTS Stahl - Mast 
bemisst gelenkige Schraubverbindungen von Gittermaststäben nach EN 1993-1-8

Windanalyse im digitalen Windkanal
Nutzen Sie RWIND Simulation für erweiterte Analysen des Strömungsverhaltens. Die Ergebnisse können direkt als Lasten oder Lastfälle in RFEM oder RSTAB verwendet werden.

Dynamische Analysen
Falls Erdbebenberechnungen oder Schwingungsuntersuchungen notwendig sind, stehen mit den RF-/DYNAM Pro-Zusatzmodulen geeignete Werkzeuge zur Ermittlung von Eigenfrequenzen und -formen, zur Analyse erzwungener Schwingungen, zur Generierung von Ersatzlasten oder auch für die nichtlineare Zeitverlaufsanalyse zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu den Dlubal-Programmen haben, kontaktieren Sie bitte den Vertrieb.

Schlüsselwörter

Dlubal FAQ 5G 5G-Sendemast 5G-Mobilfunkmast 5G-Mast Antenne Antennenmast Mast Turm Häufig gestellte Frage FAQ zu Dlubal Frage und Antwort zu Dlubal

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 193x
  • Aktualisiert 2. Juli 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com