[EN] FAQ 004452 | Bei der Bemessung eines Stabsatzes in STAHL EC3 kann ich keine Knicklängen festlegen. Mache ich etwas falsch?

Erfahren Sie bequem, wie mit Dlubal-Programmen gearbeitet wird.

  • Dlubal Software | Videos

Video

Erste Schritte mit RFEM

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM erleichtern.

22. Juni 2020

001477

Markus Baumgärtel

Please accept marketing-cookies to watch this video.

Frage

Bei der Bemessung eines Stabsatzes in STAHL EC3 kann ich keine Knicklängen festlegen. Mache ich etwas falsch?

Antwort

In RF-/STAHL EC3 steht dem Anwender neben den Stabilitätsnachweisen in den Abschnitten 6.3.1 bis 6.3.3 EN 1993-1-1 (Ersatzstabverfahren) auch das Allgemeine Verfahren nach 6.3.4 EN 1993-1-1 zur Verfügung.

Dieses ist auch erweiterbar um folgende Optionen:
~ Die Europäische Biegedrillknicklinie, welche zum Beispiel im deutschen nationalen Anhang zu EN 1993 geregelt ist.
~ Die Erweiterung für zweiachsige Biegung nach einer Dissertation von Dr. Naumes.
~ Die Interpolation zwischen Knicken und Biegedrillknicken.

Bei der Bemessung von Stabsätzen nach dem Allgemeinen Verfahren steht in Maske "1.7 Knotenlager - Stabsätze" ein Fenster zur Verfügung, in dem die Knotenlager grafisch am Stabsatz dargestellt werden. Damit ist das Allgemeine Verfahren eine sinnvolle Ergänzung zu den anderen Nachweisformaten, welches sich insbesondere bei der Bemessung von Vouten bewährt hat. Die Eingabe von Knicklängen ist bei diesem Verfahren obsolet.

In den "Details" des Zusatzmoduls kann unter dem Register "Stabilität" das zu verwendende Verfahren für Stabsätze ausgewählt werden (siehe Bild 01).

Das Ersatzstabverfahren darf ausschließlich für gerade Stabsätze mit gleichförmigem Querschnitt (also nicht für Vouten) angewandt werden. Bei Stäben mit veränderlichem Querschnitt ist das voreingestellte Allgemeine Verfahren zu verwenden.

Schlüsselwörter

Dlubal FAQ Knicklänge Allgemeines Verfahren Ersatzstabverfahren Stabsatz Häufig gestellte Frage FAQ zu Dlubal Frage und Antwort zu Dlubal

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 152x
  • Aktualisiert 3. Juli 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com