FAQ 002484 DE

21. Februar 2019

Markus Baumgärtel Modellierung | Belastung RFEM RSTAB

Wie unterscheiden sich die Lastarten "Anfangsvorspannung" und "Endvorspannung"?

Antwort

Anfangsvorspannung

Die Anfangsvorspannung kann man sich wie eine Temperaturlast vorstellen: Der Stab wird abgekühlt und er versucht sich zu verkürzen. Wenn der Stab an den Enden gehalten wird, tritt im Stab eine Zugkraft auf. Wird der Stab an den Enden starr gehalten, dann entspricht die Zugkraft genau der Vorspannkraft. Ist er elastisch gehalten, dann ist die Zugkraft im Stab entsprechend kleiner.

Endvorspannung (nur RFEM)

Bei der Endvorspannung wird mit einem iterativen Rechenverfahren sichergestellt, dass der Stab die eingegebene Vorspannkraft behält – unabhängig von der Steifigkeit der angrenzenden Struktur. Nachteilig dabei ist jedoch, dass die Berechnung länger dauert und dass das Modell instabil werden kann.

Schlüsselwörter

Vorspannung Anfangsvorspannung Endvorspannung

Literatur

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD