Beim Import einer .stp (DSTV) Datei, welche ich in RFEM/RSTAB exportiert habe, erhalte ich die im Bild dargestellte Fehlermeldung. Es werden keine Querschnitte exportiert. Woran liegt das?

Antwort

Um einen Import in RFEM/RSTAB über die DSTV Schnittstelle durchzuführen, braucht das Programm Knoten, an denen die Querschnitte lokalisiert werden können.

Häufig sind bei der Option "Nur selektierte Objekte exportieren" (Bild 02) nur Stäbe im Modell selektiert. In diesem Fall fehlen die Knoten in der Selektion. Das Modell kann nicht erstellt werden.

Alle Objekte, die zur Beschreibung des Modells notwendig sind, sollten daher über die Option "Selektieren" → "Zusammengehörige Objekte" selektiert werden (Bild 03). Dann wird der Import auch korrekt durchgeführt.

Schlüsselwörter

Import Export Selektiert Objekt

Downloads

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung und Berechnung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD