Vorhandene Bewehrung faktorisieren / optimieren

Fragen & Antworten, die Ihnen weiterhelfen

  • Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Was bedeuten die zwei Begriffe "Vorhandene Bewehrung faktorisieren" und "Vorhandene Bewehrung optimieren" in der Stahlbetonbemessung.

Antwort

Es handelt sich hierbei um zwei unterschiedliche Methoden zur Berechnung der erforderlichen Längsbewehrung.


  • Vorhandene Bewehrung faktorisieren 

    Die gesamte vorhandene Längsbewehrung (Druck- und Zugbewehrung) wird mit einem Faktor gleichermaßen skaliert. Dies bedeutet, dass die Bewehrung in der Druck- und Zugzone  den gleichen Faktor erhalten. 

  • Vorhandene Bewehrung optimieren

    Die vorhandene Längsbewehrung wird in die obere und untere Bewehrung aufgeteilt (Druck- und Zugbewehrung) und wird mit unterschiedlichen Faktoren skaliert. Durch diese Option besteht die Möglichkeit, dass nur die erforderliche Zugbewehrung entsprechend skaliert wird, während eine möglicherweise nicht erforderliche Bewehrung in der Druckzone zu null gesetzt wird. 

Schlüsselwörter

Optimieren Faktorisieren Erforderliche Längsbewehrung Bewehrungsoptimierung

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 99x
  • Aktualisiert 15. November 2021

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Betonbemessung in RFEM 6 nach ACI 318-19

Betonbemessung in RFEM 6 nach ACI 318-19

Webinar 20. Januar 2022 14:00 - 15:00 EST

Online Training | German

Eurocode 3 | Stahltragwerke nach DIN EN 1993-1-1

Online-Schulung 8. Februar 2022 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 3 | Stahlbau nach DIN EN 1993-1-1

Online-Schulung 10. Februar 2022 8:30 - 12:30 CET

Online Training | German

Eurocode 2 | Stahlbetontragwerke nach DIN EN 1992-1-1

Online-Schulung 23. Februar 2022 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

Eurocode 2 | Betonbauten nach DIN EN 1992-1-1

Online-Schulung 25. Februar 2022 8:30 - 12:30 CET

Online Training | German

RFEM 6 | Baudynamik und Erdbebenbemessung nach EC 8

Online-Schulung 8. März 2022 8:30 - 12:30 CET

Online-Schulung | Englisch

RFEM 6 | Dynamische Berechnung und Erdbebenbemessung nach EC 8

Online-Schulung 10. März 2022 8:30 - 12:30 CET

Online Training | German

Eurocode 5 | Holztragwerke nach DIN EN 1995-1-1

Online-Schulung 15. März 2022 8:30 - 12:30 CET

Eurocode 5 | Holzbau nach DIN EN 1995-1-1

Online-Schulung 17. März 2022 8:30 - 12:30 CET

Berücksichtigung von Bauzuständen\n in RFEM 6

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Webinar 13. Januar 2022 14:00 - 15:00 CET

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Berücksichtigung von Bauzuständen in RFEM 6

Webinar 11. Januar 2022 14:00 - 15:00 CET

Stahlbemessung in RFEM 6 nach AISC 360-16

AISC 360-16 Stahlbemessung in RFEM 6

Webinar 14. Dezember 2021 14:00 - 15:00 EST

Erdbebenbemessung nach Eurocode 8 in RFEM 6 und RSTAB 9

Webinar 2. Dezember 2021 14:00 - 15:00 CET

Erdbebenanalyse nach Eurocode 8 in RFEM 6 und RSTAB 9

Erdbebenanalyse nach Eurocode 8 in RFEM 6 und RSTAB 9

Webinar 30. November 2021 14:00 - 15:00 CET

Einführung in das neue RFEM 6

Einführung in das neue RFEM 6

Webinar 11. November 2021 14:00 - 15:00 EST