Struktur um gewählte Ansicht drehen

Tipps & Tricks

Soll die im Bild dargestellte Struktur um die globale Y-Achse gedreht werden, so ist dies zunächst nicht ohne Weiteres möglich. Um ein besseres Handling zu erzielen, ist immer die Achse gesperrt, in die man blickt. Bei sehr hohen Strukturen kann es jedoch hilfreich sein, die Ansicht um 90 Grad um die Blickrichtung zu drehen.

Zum einen kann dies durch die Verwendung einer 3D-Maus erfolgen. Zum anderen ist es möglich, über "Ansicht" -> "Standpunkt" den Standpunkt zu verändern. Somit kann die Ansicht der im Bild gezeigten Struktur, "liegend" um die globale Z-Achse gedreht werden. Um den Standpunkt nach einem Umschalten der Ansicht nicht erneut über das Menü verändern zu müssen, kann die geänderte Ansicht im "Ansichten-Navigator" gespeichert werden.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.