Anpassen der Ausgabemaske 2.2 Erforderliche Bewehrung

Tipps & Tricks

Mittels des Buttons [Zu zeigen...] kann angepasst werden, welche Bewehrungsmengen bei der Ausgabe der erforderlichen Bewehrung in Maske 2.2 gezeigt werden sollen. So können zum Beispiel zusätzlich zur Grundeinstellung resultierende Bewehrungsmengen ausgegeben werden, wie die Summe aus Längs- und Torsionslängsbewehrung oder die Summe aus Torsions- und Querkraftbügelbewehrung. Selbstverständlich kann der Umfang der voreingestellten Ergebnisausgabe auch reduziert werden.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)

RSTAB Stahlbetonbau
BETON 8.xx

Zusatzmodul

Lineare und nichtlineare Nachweise für Stahlbetonquerschnitte mit Bewehrungsentwurf