Bemessung

Produkt-Feature

000240

27. Juli 2015

Berechnung RF-/C-ZU-T Stahlbau DIN 18800

Insbesondere bei geschweißten Profilen mit dünnen Blechen lassen sich mit RF-/C-ZU-T aufwändige Beulnachweise umgehen: Ein Versagen durch Beulen der Querschnittsteile kann durch den erfüllten (c/t)-Nachweis ausgeschlossen werden. 

Falls der Nachweis mit RF-/C-ZU-T nicht erfüllt wird, so kann mit RF-/FE-BGDK versucht werden, über die exakte Ermittlung der Beulspannungen den Nachweis nach DIN 18800 Teil 3 zu erbringen.