FAQ 004290 | Wie kann man eine parametrisierte Querschnittsreihe in die Querschnittsbibliothek ei...

Erfahren Sie bequem, wie mit Dlubal-Programmen gearbeitet wird.

  • Dlubal Software | Videos

Video

Erste Schritte mit RFEM

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM erleichtern.

17. Dezember 2019

001106

Andreas Niemeier

Please accept marketing-cookies to watch this video.

Frage

Wie kann man eine parametrisierte Querschnittsreihe in die Querschnittsbibliothek einlesen?

Antwort

Die Querschnittsbibliothek in RFEM bzw. RSTAB gibt mit der Funktion "Querschnittsreihe aus Datei importieren" die Möglichkeit eine Liste von parametrisierten Querschnitten in die benutzerdefinierte Querschnittsbibliothek zu importieren. 


Bild 01 - Querschnittsreihe aus Datei importieren

Für diese Aufgabe muss die zu importierende Querschnittsform mit einer bereits in der Dlubal Querschnittsbibliothek parametrisierbaren Form (auch Querschnittsreihe genannt) vereinbar sein. Diese Querschnittsform legt dann die Art und Reihenfolge der Importparameter fest. 

Für einen Import einer benutzerdefinierten Querschnittsreihe gehen Sie wie folgt vor:

  1. Suchen Sie in der Dlubal Querschnittsbibliothek eine Querschnittsreihe, die mit der zu importierenden Querschnittsreihe vereinbar ist. 

    Hier geben die parametrisierbaren Querschnittstypen (dünnwandig, massiv und Holzbau) direkt in Ihrem Eingabedialog über die Eingabeboxen von oben nach unten die nötigen Parameter in der richtigen Reihenfolge für den Import vor. 

    Bild 02 - Parameter und Reihenfolge von regulär parametrisch definierten Querschnitten

    Für gewalzte Querschnittstypen finden Sie die nötigen Parameter in der richtigen Reihenfolge über die Funktion "Parametrische Eingabe".

    Bild 03 - Parameter und Reihenfolge von gewalzten parametrisch definierten Querschnitten

  2. Erzeugen Sie eine CSV Tabelle für die zu importierende Querschnittsreihe, die in jeder Zeile einen eindeutigen Querschnitt über die Parameter "Namen" + Formparameter anhand der vorher festgelegten Parameterliste und Reihenfolge beschreibt.

    Die Formparameter sind in der Einheit mm vorzugeben

    Bild 04 - Erstellung der CSV Datei

    Aus Gründen der Datendarstellung sollten die individuellen Querschnittsnamen in der CSV Datei mit dem gleichen Text Fragment wie die CSV Dateibezeichnung selbst beginnen. Damit stellen Sie sicher, dass die neue Querschnittsreihe in RFEM bzw. RSTAB den Namen der CSV Datei trägt. 

  3. Importieren Sie die CSV Datei mit Angabe der verwendeten Querschnittsreihe in die benutzerdefinierte Querschnittsbibliothek.

    Bild 05 - Import der Querschnittsreihe

  4. Nutzen Sie die Querschnitte der neu importierten Querschnittsreihe in Ihren Modellen. 

    Bild 06 - Nutzung der neuen benutzerdefinierten Querschnittsreihe

Schlüsselwörter

Dlubal FAQ Datenbank Querschnittsliste Parameter CSV Import Profilliste Häufig gestellte Frage FAQ zu Dlubal Frage und Antwort zu Dlubal

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 173x
  • Aktualisiert 3. Juni 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com