[EN] FAQ 004326 | Wie kann man einen Kommentar über die COM-Schnittstelle anlegen?

Erfahren Sie bequem, wie mit Dlubal-Programmen gearbeitet wird.

  • Dlubal Software | Videos

Video

Erste Schritte mit RFEM

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM erleichtern.

31. Januar 2020

001168

Thomas Günthel

Please accept marketing-cookies to watch this video.

Frage

Wie kann man einen Kommentar über die COM-Schnittstelle anlegen?

Antwort

Das Anlegen eines Kommentars über die COM-Schnittstelle (RS-COM oder RF-COM) erfolgt über die Schnittstelle der Hilfsobjekte IGuideObjects. Im Folgenden ein Beispielprogramm, welches einen Kommentar setzt:

Sub test_comment()

'   get interface from the opened model and lock the licence/program
    Dim iModel As RFEM5.IModel3
    Set iModel = GetObject(, "RFEM5.Model")
    iModel.GetApplication.LockLicense

On Error GoTo e
    
    Dim iModelData As RFEM5.IModelData2
    Set iModelData = iModel.GetModelData
    
    Dim iGuiObj As RFEM5.IGuideObjects
    Set iGuiObj = iModel.GetGuideObjects
    
    Dim comm As RFEM5.Comment
    
    '   set frame type
    comm.Frame = CircularFrameType
    
    '   set reference object type
    comm.ObjectType = GeneralObjectType
    comm.ObjectNo = 1
    
    '   set point if GeneralObjectType is choosen
    comm.Point.X = 2
    comm.Point.Y = 4
    comm.Point.Z = 6
    
    '   set offset from reference object
    comm.Offset.X = 0.5
    comm.Offset.Y = 1
    comm.Offset.Z = 1.5
    comm.Rotation = 1
    
    '   set text of comment
    comm.Text = "testcomment"
    
    '   transfer object to program
    iGuiObj.PrepareModification
    iGuiObj.SetComment comm
    iGuiObj.FinishModification
    
e:  If Err.Number <> 0 Then MsgBox Err.description, , Err.Source
    
    Set iModelData = Nothing
    iModel.GetApplication.UnlockLicense
    Set iModel = Nothing

End Sub

Die Auswahl der Referenz, bzw. das Element an welches der Kommentar angehängt wird, wird zunächst über den Typ (ObjectType) festgelegt. Hier kann z. B. ein Stab, ein Knoten oder ein beliebiger Punkt im Raum gewählt werden. Als nächstes wird über ObjectNo die Nummer des Referenzobjekts angegeben (z. B. Stab 1). Falls ein freier Punkt gewählt wurde, wird über Point dieser gesetzt.
Zuletzt kann noch ein Offset angegeben werden, welcher vom Referenzobjekt aus angeben wird.

Schlüsselwörter

Dlubal FAQ COM Kommentar Hilfsobjekte Comment GuideObjects Häufig gestellte Frage FAQ zu Dlubal Frage und Antwort zu Dlubal

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 66x
  • Aktualisiert 9. April 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com