FAQ 001188 | Bei einem Lager, das nur Druckkräfte übertragen kann, werden auch Zugkräfte angezeigt. Wie ist das möglich?

Erfahren Sie bequem, wie mit Dlubal-Programmen gearbeitet wird.

  • Dlubal Software | Videos

Video

Erste Schritte mit RFEM

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM erleichtern.

1. Dezember 2017

001693

Robert Vogl

Please accept marketing-cookies to watch this video.

Frage

Bei einem Lager, das nur Druckkräfte übertragen kann, werden auch Zugkräfte angezeigt. Wie ist das möglich?

Antwort

In einer Ergebniskombination Ihres Modells sind Lastfälle alternativ wirkend ("oder") so verknüpft, dass sie einmal positiv und einmal negativ wirken. Negative Faktoren in einer EK können problematisch sein, wenn nichtlinear gerechnet wird: Der Ausfall von Federn, Zugstäben etc. wirkt dann in die "falsche" Richtung und liefert entsprechende Ergebnisse.

Die EK-Ergebnisse werden aus den vorhandenen Ergebnissen kombiniert: Hat ein Lager in einem Lastfall Druckkräfte, so wird durch das Minuszeichen im Kombinationskriterium die Größe gewandelt und als Zugkraft angesetzt.

Abhilfe: Definieren Sie die Lastfälle, die negativ im Kombinationskriterium wirken sollen, als neue Lastfälle mit negativer Belastung.

Schlüsselwörter

Dlubal FAQ Lager Druckkraft Zugkraft Kombination Negative Last Nichtlinear Ausfall Häufig gestellte Frage FAQ zu Dlubal Frage und Antwort zu Dlubal

Links

Schreiben Sie einen Kommentar...

Schreiben Sie einen Kommentar...

  • Aufrufe 80x
  • Aktualisiert 10. August 2020

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie einen Rat zur Auswahl der Produkte zur Bearbeitung Ihrer Projekte? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com