FAQ 000294 DE

Datenverwaltung RFEM RSTAB

Durch das Installieren eines Updates wurden die zusätzlich erstellten Firmenköpfe gelöscht.

Wo werden diese Daten gespeichert, damit ich sie vor der nächsten Installation sichern kann?

Antwort

Die Protokollköpfe, die Sie im Ausdruckprotokoll über das Pulldown-Menü "Einstellungen"→ "Protokollkopf" erstellt haben, werden in der Datei DlubalProtocolConfigNew.cfg" im Stammdatenverzeichnis abgelegt (Standard: C:\ProgramData\Dlubal\Global\General Data). Sie können diese Datei vor dem nächsten Update sichern.

Um Änderungen in diese Datei einzutragen, ist es erforderlich, dass Sie die Änderungen beim Beenden von RSTAB bzw. RFEM speichern.

In der Datei RstabProtocolConfig.cfg bzw. RfemProtocolConfig.cfg werden die Angaben für die Ausdruckprotokoll-Muster gespeichert. Für eine Neuinstallation gilt das gleiche wie für die oben genannte Datei.

Haben Sie Kombinationsschemen erstellt, so werden diese in der Datei KombinSchema.dat im Stammdatenverzeichnis abgespeichert.

Am besten Sie sichern den ganzen General Data-Ordner vor der nächsten Installation, um die eigendefinierten Dateien zu bewahren.

Die im Projektmanager verknüpften Projekte werden in der PRO.DLP verwaltet. Sie befindet sich standardmäßig im Ordner C:\ProgramData\Dlubal\Global\Project Manager. Wenn Sie RSTAB oder RFEM vor einem Update deinstallieren möchten, sollten Sie vorher auch diese Datei sichern.

Sie haben auch die Möglichkeit, die im Programm benutzten Einstellungen wie z. B. Anzeigeeigenschaften, Schriftarten, Symbolleisten usw. als Datei zu exportieren und bei Bedarf wieder einzulesen. Diese Funktion wird über das Menü "Optionen" → "Konfigurationsmanager" aufgerufen.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.