FAQ 002265 DE

Zusatzmodule RF-BETON BETON

Wie kann ich in den Betonmodulen eine benutzerdefinierte zulässige Rissbreite definieren?

Antwort

In den Modulen RF-BETON Flächen und RF-BETON Stäbe haben Sie für die Bemessung nach Eurocode die Möglichkeit die zulässige Rissbreite auf einen benutzerdefinierten Wert zu begrenzen. In RF-BETON Flächen finden Sie die Einstellungen dazu in Maske 1.3 im Register Begrenzung der Rissbreiten, in RF-BETON Stäbe finden Sie die Einstellungen dazu in Maske 1.6 im Register Gebrauchstauglichkeit. Solange der Nachweis ohne direkte Rissbreitenberechnung nach 7.3.3 aktiv ist, kann ein benutzerdefinierter Wert im Bereich von 0,2 bis 0,4 mm gewählt werden. Soll ein Grenzwert außerhalb dieses Bereichs definiert werden, muss der Nachweis ohne direkte Rissbreitenberechnung deaktiviert und ausschließlich mit dem Nachweis mit direkter Rissbreitenberechnung nach 7.3.4 gerechnet werden.

Schlüsselwörter

benutzerdefiniert, Rissbreite, Nachweis der Rissbreitenbegrenzung, Begrenzung der Rissbreiten, Grenzwert Rissbreite, 7.3.3, 7.3.4, wk, RF-BETON Stäbe, RF-BETON Flächen, direkte Rissbreitenberechnung

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahlbetonbau
RF-BETON 5.xx

Zusatzmodul

Stahlbetonbemessung von Stäben und Flächen (Platten, Scheiben, Faltwerke und Schalen)

RSTAB Stahlbetonbau
BETON 8.xx

Zusatzmodul

Lineare und nichtlineare Nachweise für Stahlbetonquerschnitte mit Bewehrungsentwurf