FAQ 002301 DE

Datenverwaltung RSTAB RFEM

Bisher wurden alle Daten unseres Ingenieurbüros lokal abgelegt. Wir wollen jetzt die Projektdaten auf unserem Netzlaufwerk ablegen. Bei der Installation konnte ich kein Netzlaufwerk angeben. Wie können unsere vorhandenen, lokal abgelegten Projekte in den Projektmanager eingepflegt werden?

Antwort

Im Projektmanager können Ordner aus beliebigen Laufwerken, also auch aus Netzlaufwerken eingebunden werden.

Gehen Sie dazu auf Projekt -> Mit Dateiordner verknüpfen... und wählen Sie im folgenden Dialog den gewünschten Ordner.

Haben Sie bereits eine bestehende Projektstruktur, reicht es, den obersten Ordner auszuwählen und die Option Dateiordner mit allen Unterordnern verknüpfen zu aktivieren. Damit werden alle untergeordneten Ordner eingebunden und im Projektmanager-Verzeichnisbaum angezeigt.

 

Die lokalen Projekte werden standardmäßig unter C:\Users\Public\Documents\Dlubal\Projects abgelegt. Verschieben Sie diese Order mit dem Windows-Explorer in das gewünschte Verzeichnis des Netzlaufwerks und binden Sie sie mit dem Projektmanager wie oben beschrieben wieder ein.

Sie werden eine Meldung erhalten, dass die Verknüpfung zu den "alten" Projekten nicht mehr existiert (weil sie ja verschoben wurden). In diesem Fall können Sie die Verknüpfung einfach trennen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das betreffende Projekt und wählen „Verknüpfung mit Dateiordner trennen“.

Schlüsselwörter

Projektmanager, Netzlaufwerk, lokales Laufwerk, Ordner, Unterordner, verknüpfen

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.