Was muss bei der Verwendung eines lokalen Softlocks beachtet werden?

Antwort

Der SOFTLOCK (SL) muss einmalig auf einem PC aktiviert werden. Verwenden Sie hierzu die angefügte Anleitung 

Durch diese Aktivierung wird der SL durch die Mainboard ID und die Festplatten ID an den PC gebunden. 

ACHTUNG 

Ist auf einem PC ein SL aktiviert, darf keine Formatierung der Festplatte oder Neuinstallation des Betriebssystems erfolgen. Ebenso darf das Mainboard und die Festplatte nicht getauscht werden.

Stehen entsprechende Änderungen am PC an, muss der SL vorab auf einen anderen PC übertragen werden. Siehe hierzu ebenfalls die Anleitung ab Seite 2.



Anhänge
Softwarelizenz.pdf (838 kB)

Schlüsselwörter

Installation Softlock

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Erste Schritte

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM und RSTAB erleichtern.

Eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste

„Besten Dank für die wertvollen Info’s. 

Kompliment an das Support-Team. Immer wieder beeindruckend, wie schnell und kompetent die Fragen beantwortet werden. Habe im Bereich Statik viele Software mit Supportvertrag im Einsatz, aber eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste.“