Wie kann ich die Theorie II. Ordnung bei einer Erdbebenbemessung berücksichtigen?

Antwort

In RF-DYNAM Pro - Eigenschwingungen ist es möglich die geometrische Steifigkeitsmatrix zu importieren. Dies kann genutzt werden um die Theorie II. Ordnung zu berücksichtigen. Die mit dem Modul RF-DYNAM Pro - Ersatzlasten exportierten Erdbeben-Ersatzlasten berücksichtigen diese Steifigkeitsänderung.

Im angefügten Dokument wird erläutert, wann die Theorie II. Ordnung nach dem EC 8 berücksichtigt werden muss, und welche Möglichkeiten bestehen dies mit den Modulen RF-DYNAM Pro umzusetzen.

Schlüsselwörter

Erdbeben Theorie 2. Ordnung

Downloads

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Dynamische Analyse
RF-DYNAM Pro - Eigenschwingungen 5.xx

Zusatzmodul

Analyse von Eigenschwingungen

Erstlizenzpreis
1.030,00 USD
RSTAB Dynamische Analyse
DYNAM Pro - Eigenschwingungen 8.xx

Zusatzmodul

Analyse von Eigenschwingungen

Erstlizenzpreis
850,00 USD
RFEM Dynamische Analyse
RF-DYNAM Pro - Erzwungene Schwingungen 5.xx

Zusatzmodul

Das Zeitverlaufsverfahren und das Multimodale Antwortspektrenverfahren

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD
RFEM Dynamische Analyse
RF-DYNAM Pro - Ersatzlasten 5.xx

Zusatzmodul

Das statische Ersatzlastverfahren unter Verwendung des multimodalen Antwortspektrenverfahrens

Erstlizenzpreis
760,00 USD
RSTAB Dynamische Analyse
DYNAM Pro - Ersatzlasten 8.xx

Zusatzmodul

Das statische Ersatzlastverfahren unter Verwendung des multimodalen Antwortspektrenverfahrens

Erstlizenzpreis
580,00 USD