FAQ 002320 DE

Berechnung RF-BETON NL RF-BETON

Wozu dient die Funktion "Auslegung der Längsbewehrung für Ausnutzungsgrad" in den Einstellung für die nicht-lineare Berechnung in RF-BETON Stäbe? Ich habe die Funktion aktiviert, das System ist trotzdem instabil. Warum?

Antwort

Diese Option wird dann wirksam, wenn bei der NL-Berechnung mit der vorhandenen Längsbewehrung (resultierend aus der statisch erforderlichen Bewehrung, lineare Bemessung) bzw. vorgegebenen Grundbewehrung eine Ausnutzung 1/γ > 1,000 resultiert.

Wird diese Option ausgewählt, wird die erforderliche Bewehrung bzw. vorgegebene Grundbewehrung entsprechend erhöht, um bei der NL-Berechnung eine Ausnutzung < 1,00 zu erzielen. Diese Option funktioniert allerdings nur für den Querschnittsnachweis (NL-Ausnutzung 1/γ > 1,00, siehe hierzu Ergebnismaske 6.1.1, Spalte E).
 
Wichtig: Bei einem Stabilitätsproblem (Meldung => Systemwiderstand zu gering, z.B. Stabilitäsnachweis einer Stütze nach Th. II. Ordnung) hilft diese Option nicht weiter. Hier muss die Bewehrung entsprechend manuell vorgeben bzw. das System / die Belastung angepasst werden.


Schlüsselwörter

RF-BETON NL, nichtlineare Bemessung, Stabilität, Auslegung, Bewehrung,

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Erste Schritte

Erste Schritte

Wir geben Ihnen Hinweise und Tipps, die Ihnen den Einstieg in das Basisprogramm RFEM und RSTAB erleichtern.

Eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste

„Besten Dank für die wertvollen Infos. 

Kompliment an das Support-Team. Immer wieder beeindruckend, wie schnell und kompetent die Fragen beantwortet werden. Habe im Bereich Statik viele Software mit Supportvertrag im Einsatz, aber eure Unterstützung ist mit Abstand die Beste.“