FAQ 002524 DE

Einzelprogramme KRANBAHN

Ich möchte in KRANBAHN die auf den beiden Stützen tatsächlich gleichzeitig wirkenden Kräfte aus Kranbahn aufbringen. Kann ich diese irgendwo auslesen?

Antwort

Voraussetzung für eine Ausgabe der MAX/MIN Lagerreaktionen mit zugehörigen Werten auf dem jeweils anderen Kranbahnträger setzt die Bemessung beider Träger in KRANBAHN voraus.
Hierzu wählt man in Maske 1.4 Belastung die Option "Beide Träger (Rmax und Rmin ) aus. Siehe hierzu Bild 01.
Nun kann in der Ergebnismaske 2.3 Lagerkräfte am unteren Rand die Option 
"Nur max/min"  ausgewählt werden.
Die Ergebnisse werden dann für beide Träger (Träger mit Rmax  und Träger mit Rmin ) geordnet nach den einzelnen Lastkomponenten und den Auflagern angezeigt.
Je Auflager und Lastkomponente gibt es zwei Ausgabezeilen.

In Bild 02 kann man für das Lager 1 folgendes ablesen:

max Pz = 84,66 kN  (bei Kranstellung LK 20 auf Träger mit Rmax )
max Pz = 20,51 kN (bei Kranstellung LK 100 auf Träger mit Rmin ) = zugehörig 

Schlüsselwörter

Kranbahn Lagerkräfte, zugehörige Lagerkräfte

Downloads

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

Eigenständige Stahlbau
KRANBAHN 8.xx

Eigenständiges Programm

Planung von Kranbahnträgern

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD