In RF-/STAHL EC3 werden in Maske "Effektive Längen - Stäbe/Stabsätze" keine effektiven Längen für die schwache Achse und das Biegedrillknicken angegeben. Woran liegt das?

Antwort

Wenn für einen geraden Stabsatz das Ersatzstabverfahren gewählt wurde, können in der Tabelle 1.4 Seitliche Stützungen definiert werden. Diese behindern das Knicken um die schwache Achse des Stabsatzes. Wenn sich durch die seitlichen Stützungen unterschiedliche Knicklängen eines Stabsatzes ergeben, werden in der Tabelle 1.6 keine Werte für Lcr,z, Lw und LT angegeben.

Schlüsselwörter

Knicken schwache Achse effektive Länge Biegedrillknicken Stabilität Ersatzstabverfahren

Literatur

Downloads

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Stahl- und Aluminiumbau
RF-STAHL EC3 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach EC 3

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD
RSTAB Stahl- und Aluminiumbau
STAHL EC3 8.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Stahlstäben nach EC 3

Erstlizenzpreis
1.480,00 USD