Neu
FAQ 002684 DE 27. März 2019

Walter Fröhlich Ergebnisse RAHMECK Pro RF-RAHMECK Pro

Was bedeutet der Bemessungshinweis:
Geometriefehler linke Seite:
Stirnplatte des Riegels: Lamda2 >1,4
Stützenflansch: Lamda2 >1,4
Weder im Handbuch noch online kann ich eine Erklärung finden.

Antwort

Für die Ermittlung der effektiven Längen werden die Hilfswerte λ1 und λ2 benötigt.

Mit diesen beiden Werten wird aus dem Bild 6.11 der EN 1993-1-8 ein α-Wert ermittelt, mithilfe dessen dann die effektiven Längen (bei nicht-kreisförmigen Fließlinien) der T-Stummelflansche berechnet werden.
Der maximale Wert für λ1 beträgt 0,9 und der maximale Wert für λ2 beträgt 1,4 --> siehe Bild 6.11 der EN 1993-1-8
Aus Ihrer Geometrie heraus ergibt sich jedoch bspw. für die Stirnplatte ein λ2 von >1,4
α kann jedoch nur mit dem maximalen Wert von 1,4 berechnet werden.

Schlüsselwörter

Verbindung Rahmenecke Komponentenmethode Stirnplatte

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RSTAB Verbindungen
RAHMECK Pro 8.xx

Zusatzmodul

Eckverbindungen für Rahmen nach EN 1993-1-8 (EC 3)

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD
RFEM Verbindungen
RF-RAHMECK Pro 5.xx

Zusatzmodul

Eckverbindungen für Rahmen nach EN 1993-1-8 (EC 3)

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD