Neu
FAQ 002744 DE 1. April 2019

Markus Baumgärtel Zusatzmodule RFEM RF-GLAS

Bei der Berechnung einer Glasscheibe mit RFEM werden mir keine Spannungen angezeigt. Liegt ein Fehler vor?

Antwort

Für den Flächen Steifigkeitstyp "Glas" werden in RFEM keine Spannung angezeigt. Der Grund hierfür ist, dass dieser Steifigkeitstyp nur ein Platzhalter für das Zusatzmodul RF-Glas ist. Das heißt, dass für die Glasscheibe weitere Eingaben wie z. B. Schichten, Knotenlager, Randstäbe und Eingaben zur Lasteinwirkungsdauer nötig sind. Diese Eingaben können im Zusatzmodul RF-GLAS vorgenommen werden. Auch die Spannungen, Auslastungen und Verformungen je Schicht können im Zusatzmodul ausgewertet werden (siehe Bild 1 und 2).

Es gibt bereits auch zwei interessante Webinare zum Zusatzmodul RF-GLAS auf unserer Homepage.

Schlüsselwörter

Glasspannungen Spannung Glas Ergebnisse Glas

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RFEM Glasbau
RF-GLAS 5.xx

Zusatzmodul

Bemessung von Einscheiben-, Verbund- und Isolierverglasung

Erstlizenzpreis
1.120,00 USD