Neu

FAQ 003378 DE

31. Juli 2019

Frank Sonntag Vertrieb RFEM RSTAB

Gibt es Netzwerk- bzw. Floating-Lizenzen und wie berechnet sich der Aufpreis?

Antwort

Wir bieten für alle Produkte auch Netzwerklizenzen an. Es handelt sich dabei um ein Concurrent-User-Lizenzmodell mit zentraler Verwaltung der Lizenzen auf einem Server bei Ihnen.

Wir verwenden das Sentinel Produktportfolio von Gemalto GmbH und die Lizenzmanagementsoftware für den Server steht für Windows- und Linux-Systeme zur Verfügung.

Der Aufpreis pro Lizenz, unabhängig ob Erst- oder Folgelizenz, beträgt 25% vom Erstlizenzpreis. Bei den Zusatzmodulen wird ggf. der Mindestaufpreis von EUR 250,- maßgebend.

Die Autorisierung auf dem Server kann erfolgen über:
  •  USB-Hardlock (Sentinel HL NetTime)
  •  Softlock (Sentinel SL)
Hinweis:
Gemäß den Servicevertragsbedingungen ist bei der Programmnutzung über Netzwerklizenzen für jeden Unternehmensstandort ein eigener Servicevertrag erforderlich.

Schlüsselwörter

Netzwerklizenz Floating-Lizenzen Kosten

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Ihre Frage und Antwort gefunden? Wenn nicht, kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder reichen Sie Ihre Frage mittels des Online-Formulars ein.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

Erstlizenzpreis
3.540,00 USD
RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.

Erstlizenzpreis
2.550,00 USD