Anpassen der verfügbaren Stabstahldurchmesser

Tipps & Tricks

In RF-/FUND Pro können mit dem Erscheinen der aktuellsten Kundenversion die verfügbaren Betonstahldurchmesser durch den Benutzer angepasst werden. Die Anpassung der verfügbaren Stabdurchmesser funktioniert hierbei analog zu den Modulen RF-/BETON (Stäbe) und RF-/BETON Stützen.

In der Maske "1.3 Materialien" kann über die Schaltfläche [Liste der verfügbaren Durchmesser bearbeiten...] ein Dialog aufgerufen werden, in welchem die vom Benutzer gewünschten Durchmesser eingetragen werden können. Es ist ebenfalls möglich, standardmäßig vorgegebene Durchmesser abzuwählen, indem die im Textfeld eingetragenen Werte (zum Beispiel 6.0 mm) gelöscht werden.

Mit dieser Funktion kann sich der Anwender zusätzliche Durchmesser anlegen (zum Beispiel dS = 7.0 mm), um eine Bewehrungsmatte zu simulieren, welche nicht im Lieferprogramm (zum Beispiel Deutschland – 2008-01-01) enthalten ist.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com