Brandschutznachweis

Tipps & Tricks

Die Stahlbetonbemessung für den Brandfall erfolgt nach dem vereinfachten Verfahren gemäß EN 1992-1-2, Abschnitt 4.2. Dabei wird die im Anhang B.2 beschriebene Zonenmethode benutzt. Die reduzierte Tragfähigkeit bei Brandeinwirkung wird durch eine Verkleinerung des Bauteilquerschnitts und eine Abminderung der Festigkeiten abgebildet.

Nach der Bemessung wird die geschädigte Zone grafisch am Querschnitt dargestellt. Für die Auswertung ist auch das Temperaturprofil der Ersatzwand hilfreich.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com