Neuerungen in der Schnittstelle zu Autodesk Revit

Tipps & Tricks

In der Schnittstelle zwischen RFEM/RSTAB und Autodesk Revit gibt es Neuerungen: Es ist nun möglich, Ergebnisse von RFEM/RSTAB nach Revit zu schreiben und dort grafisch darzustellen. Die Option steht beim Import in einem neuen Register zur Verfügung.

Folgende Ergebnisse der Berechnung beziehungsweise Bemessung lassen sich importieren:
- Stabschnittgrößen und Verformungen
- Flächenschnittgrößen und Verformungen
- Erforderliche Bewehrung von Flächen und Stäben

In Autodesk Revit wird dann eine neue Ansicht erzeugt, in der die Anzeige der Ergebnisse weiter gesteuert werden kann.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com

RFEM Hauptprogramm
RFEM 5.xx

Basisprogramm

Das FEM-Programm RFEM ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung, Berechnung und Bemessung von Tragkonstruktionen mit Stab-, Platten-, Scheiben-, Faltwerk-, Schalen- und Volumen-Elementen aus verschiedenen Materialien.

RSTAB Hauptprogramm
RSTAB 8.xx

Basisprogramm

Das 3D-Statik-Programm RSTAB eignet sich für die Berechnung von Stabwerken aus Stahl, Beton, Holz, Aluminium oder anderen Materialien. Mit RSTAB definieren Sie einfach und schnell das Tragwerksmodell und berechnen dann die Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen.