Kontaktproblem am trichterförmigen Bauteil

Tipps & Tricks

Kontaktvolumen können zwischen zwei ebenen Flächen oder zwischen zwei Kreiszylinderschalen erzeugt werden. Ist jedoch der Bereich des Kontaktproblems etwas komplizierter, muss entweder das System so vereinfacht werden, dass die Anforderungen eines Kontaktvolumens erreicht werden, oder man greift auf die "alte" Modellierungsart mittels Stäbchenmodell zurück.

Bei einem trichterförmigen Bauteil könnte zum Beispiel eine polygonale Kontaktvolumenanordnung (A) stattfinden, was jedoch den unangenehmen Nebeneffekt der Spannungsspitzen an den Eckpunkten zur Folge hätte. Bei der Modellierung mittels Stäben (B) sollten diese in jedem FE-Netzpunkt angeordnet werden und der Querschnitt sollte in etwa der FE-Netzweite entsprechen. Das Ausfallkriterium könnte durch den Stabtyp (beispielsweise Druckstab) oder mit Hilfe nichtlinearer Stabendgelenke umgesetzt werden.

Links

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com