Neubau Filteranlage in Medupi, Südafrika

Kundenprojekt

Tragwerksplanung Prof. Schmidt & Partner
Büro für Konstruktiven Ingenieurbau
Kruppstraße 98
D-45145 Essen
www.p-s-p.de
Bauherr Eskom Enterprises
Sandton / Südafrika
www.eskom.co.za

Länge: 48 m, Breite: 36 m, Höhe: 27 m, Gewicht: 538 to
Anzahl Knoten: 5.021, Stäbe: 8909, Flächen: 809, Materialien: 6, Querschnitte: 179

Der südafrikanische Energieversorger Eskom baut ca. 400 km nördlich von Johannesburg in Medupi mit 4800 MW Leistung eines der weltgrößten Kohlekraftwerke. Es besteht aus sechs 800-MW-Blöcken. Das Kraftwerk erhält modernste Schlauchfilteranlagen zur Staubreduzierung. Der langjährige Dlubal-Kunde Prof. Schmidt & Partner wurde von der Firma Balcke-Dürr, NL Rothemühle, mit der statisch-konstruktiven Auslegung und Berechnung des Schlauchfiltergehäuses einschließlich der Rauchgas-/Reingaskanäle, der Unterstützungskonstruktion und der Treppengehäuse beauftragt. Eine besondere Herausforderung stellte die Berücksichtigung von südafrikanischen Regelwerken und Halbzeugen (Profilen) dar. Hier war die umfangreiche RFEM-Profildatenbank eine große Hilfe.

Kontakt

Kontakt zu Dlubal

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einen Rat? Kontaktieren Sie uns über unseren kostenlosen E-Mail-, Chat- bzw. Forum-Support oder nutzen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQs) rund um die Uhr.

+49 9673 9203 0

info@dlubal.com